News & Rumors: 27. August 2016,

USA droht EU wegen Steuerermittlungen

Cash-Money

Das Finanzministerium der USA hat der Europäischen Union vergleichsweise deutlich gedroht, die Ermittlungen gegen Apple und andere US-Konzerne wegen Steuernachzahlungen besser einzustellen.

Die USA würden, sollte die EU tatsächlich weitere Ermittlungen durchführen, nicht näher genannte Gegenmaßnahmen einleiten, heißt es in verschiedenen Berichten zu diesem Thema. Die EU befasst sich derzeit erneut mit dem Standort Irland, der für viele IT-Unternehmen aus den USA durch geringe Steuersätze attraktiv ist. Neben Apple lässt auch Google seine Europageschäfte über Irland laufen. Ein Entscheidung diesbezüglich soll die EU schon bald fällen.

Das amerikanische Finanzministerium wiederum hat nun ein Papier veröffentlicht, nach dem die Wettbewerbsaufsicht der EU-Kommission als „übernationale Steuerbehörde“ handeln würde, was ihr nach Meinung der Amerikaner gar nicht zusteht. Zudem würden durch Ermittlungen internationale Vereinbarungen zur Eindämmung der Steuerflucht gefährdet. Das Ministerium „prüft weiterhin eventuelle Antworten, wenn die Kommission an ihrem aktuellen Kurs festhält“.

Die EU-Kommission hatte bereits vor zwei Jahren die Ermittlungen gegen Irland, Luxemburg und die Niederlande eingeleitet. Es soll überprüft werden, ob die Mitgliedsstaaten unter Anderem Apple illegale Steuervorteile verschafft haben

Als maximal möglicher Betrag an Steuernachzahlungen von Apple aus Irland werden von der Investmentbank JP Morgan 19 Milliarden Dollar genannt. Genau diese Nachzahlungen will das US-Finanzministerium auf jeden Fall verhindern. Es bleibt spannend.



USA droht EU wegen Steuerermittlungen
3 (60%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>