News & Rumors: 31. August 2016,

iPhone 7: Leaker beschreibt technische Daten

iphone7-render-1
iPhone 7 in verschiedenen Farben, Rendergrafik, Bild: Martin Hajek

Nächste Woche wird Apple die Keynote abhalten, auf der das iPhone 7 vorgestellt wird. Doch bis es soweit ist, gibt es im Internet eine Liste mit den technischen Details, die uns erwarten sollen. Änderungen gibt es demnach vor allem bei den Kameras. Und beim Arbeitsspeicher.

Bildschirm bleibt

Auf dem chinesischen Micro-Blogging-Portal Weibo hat ein Leaker ein Bild veröffentlicht, auf dem die vermeintlichen technischen Daten zum iPhone 7 und iPhone 7 Plus zu sehen sind. Demnach wird sich am Bildschirm zumindest nichts ändern. Dieser bleibt unverändert bei 4,7 Zoll bei 1334×750 und 5,5 Zoll bei 1920×1080 Pixeln.

Wohl aber ist ein neuer Prozessor zu erwarten, der Apple A10. Auch beim Arbeitsspeicher tut sich etwas, jedenfalls beim Plus-Modell. Das iPhone 7 behält die 2 GB, das 7 Plus hingegen soll 3 GB erhalten. Der Akku soll ein wenig größer ausfallen: Es sollen 1960 und 2910 mAh vorgesehen sein.

Die größten Änderungen sind bei den Kameras zu erwarten. Sie sollen beide 12 MP bekommen. Auch das kleine iPhone 7 wird mit einem Bildstabilisator ausgestattet. Dort soll der Sensor 1/2,6 Zoll groß sein mit einer Blende von f/1.9. Das iPhone 7 Plus soll bekanntermaßen zwei Kameras erhalten, die beide einen 1/3 Zoll großen Sensor haben mit derselben Blende.

Apple hat eine Keynote für den 7. September angekündigt. Anlässlich dieses Events wird das iPhone 7 ziemlich sicher angekündigt.



iPhone 7: Leaker beschreibt technische Daten
4,23 (84,55%) 22 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nach MacBook-Akkudebatte: MacOS warnt bei zu helle... Apple hält die Nutzer in der aktuellen Beta von MacOS mehr zum Energiesparen an. Erstmals wird hier auch die aktuelle Displayhelligkeit mit einbezogen...
Auch Akkutausch für das iPhone 6? Apple sagt nein Im Herbst vergangenen Jahres begann Apple mit einem Austausch der Akkus bestimmter iPhone 6s-Einheiten, die irreguläres Verhalten aufwiesen. Jüngst ka...
Studie: iPhone 7 schnellstes Smartphone 2016 Apple hat vergangenes Jahr die schnellsten Smartphones und Tablets gebaut. Das zumindest sagen die Spezialisten von AnTuTu, nachdem die Top-Modelle de...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>