News & Rumors: 31. August 2016,

iPhone 7: Lieferumfang deutet auf 256 GB Speicher und EarPod-Kopfhörer mit Lightning-Anschluss

iphone7-render-2
iPhone 7 und EarPods in Schwarz, Rendergrafik, Bild: Martin Hajek

In der kommenden Woche wird Apple auf einer bereits angekündigten Keynote das iPhone 7 vorstellen. Dieses wird – wenn man Gerüchten glauben möchte – zwei Features mitbringen: Kein Klinkenanschluss mehr und den doppelten Speicher. Beides wird nun auch auf einer Aufstellung des Lieferumfangs erwähnt.

Viele Details

Auf der chinesischen Plattform Weibo ist ein Foto aufgetaucht, das den Lieferumfang des iPhone 7 beschreibt. Es kommt offenbar aus Hongkong. Darauf kann man einige Details entdecken, die schon vorher die Runde machten. Wenn es sich bei dem Foto um ein echtes Dokument handelt, kann man aber schon mal darauf schließen, was es in der kommenden Woche zu sehen geben wird.

Beschreibung des iPhone 7, Foto: Weibo

Beschreibung des iPhone 7, Foto: Weibo

In der unteren Hälfte ist auch eine englische Version davon zu finden, was Apple angeblich bei diesem iPhone 7 Plus mitliefern will. Auf dem Zettel wird ein iPhone 7 Plus in 256 GB beschrieben. Weiterhin sollen EarPod-Kopfhörer mit Lightning-Anschluss dabei sein sowie ein Adapter von Lightning auf 3,5-mm-Klinke. Ein USB.Kabel sowie ein Netzteil bleiben uns ebenfalls erhalten.

Wenn sich das Dokument als echt herausstellt, dann macht Apple auf jeden Fall mit zwei Gerüchten ernst: Kein Kopfhörer-Ausgang und ein Adapter. Beides wurde bereits gemunkelt, wobei zumindest die Sache mit dem Adapter etwas verwegen wirkte. Des Weiteren stehen die Chancen nun etwas besser, dass der Speicherplatz tatsächlich verdoppelt wird, wenn es sich beim abgebildeten Dokument um ein 256 GB großes iPhone 7 Plus handelt.



iPhone 7: Lieferumfang deutet auf 256 GB Speicher und EarPod-Kopfhörer mit Lightning-Anschluss
4,4 (88%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>