News & Rumors: 3. September 2016,

Apple Energy: Apple wird Stromgroßhändler

APPLE_ENVIRONMENT_2030618f

Apple hat von der amerikanischen Federal Energy Regulatory Commission eine Zertifizierung erhalten, um künftig als Stromgroßhändler auftreten – mit sich selbst als größtem Kunden.

Bereits i Juni hatte das Unternehmen mit Apple Energy eine Tochterfirma gegründet, die eine solche Zertifizierung in Angriff nehmen sollte. Nun hat die US-Regierung grünes Licht gegeben. Apple wird demnach zu einem grünen Energiekonzern. Der größte und wichtigste Kunde von Apple Energy steht auch schon fest: Es ist Apple selbst.

Ziel von Apple Energy ist es, alle Standorte von Apple mit erneuerbarer Energie aus Solar, Wind und Wasser zu versorgen. Auch die 270 Apple Stores in den USA sollen mit grüner Energie laufen. Bisher werden lediglich die hauseigenen Rechenzentren mit erneuerbarem Strom betrieben.

Stromverbrauch von 831 Millionen Kilowattstunden

Mit der neuen Zertifizierung als Energiekonzern möchte Apple sowohl wirtschaftlicher handeln als auch den Umweltschutz ernster nehmen. Eine ähnliche Zertifizierung wurde in der Vergangenheit bereits von Walmart, Google und weitere US-Größen eingeholt. Apple hat im vergangenen Jahr 831 Millionen Kilowattstunden verbraucht, was mit 76.000 amerikanischen Einfamilienhäusern gleichzusetzen ist. Das Unternehmen geht davon aus, dass insbesondere der Energiehunger der iCloud-Rechenzentren in Zukunft stark steigen wird.

Erst vor wenigen Wochen hatte Apple voller Stolz darauf hingewiesen, dass man auch bei den chinesischen Zulieferern in Zukunft deutlich mehr auf erneuerbare Energien setzen möchte. Ein erster Glas-Zulieferer aus Süd-China hat bereits ein entsprechendes Programm eingeleitet.

Quelle: heise online

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>