News & Rumors: 5. September 2016,

iPad Air 2: Liefersituation bei Großhändlern kritisch

iPad Air 2
iPad Air 2

Großhändler lassen verlauten, dass ihnen die Vorräte von iPad Air 2 ausgehen. Die Lager seien leer, ein geschätztes Datum, wann sich das ändern soll, wurde auf einen Zeitpunkt nach der Keynote am Mittwoch gelegt. Das klingt soweit nicht ungewöhnlich, passt aber nicht zu den Gerüchten, die man sonst so hört.

Tut sich was bei iPads?

Großhändler haben 9to5mac mitgeteilt, dass die Lagerbestände des leicht alternden iPad Air 2 gegen Null tendieren, wenn sie nicht gar schon dort angekommen sind. Das betrifft alle Modelle, ob mit Mobilfunk oder ohne, unabhängig von Farbe oder Speichergröße. So etwas lässt sich normalerweise dann beobachten, wenn ein Modellwechsel ansteht, jedoch gehen die Gerüchte in die Richtung, dass wir auf der Keynote keine neuen iPads sehen werden.

Zwar sei etwas für die Tablets geplant, jedoch komme das erst 2017, vermutlich im Frühjahr. Apple hatte schon in diesem Jahr das iPad Pro 9,7 Zoll auf den März verschoben, insofern erscheint es nur konsequent, wenn der Rhythmus nun beibehalten wird. Dennoch lassen die leeren Lager die Gerüchte neu aufflammen.

Das iPad Air 2 wurde im Oktober 2014 vorgestellt. Seither gibt es vom 9,7-Zoll-Tablet keinen Nachfolger, wenn man das iPad Pro als eigenständiges Gerät interpretieren möchte. Allmählich zeigt die Hardware ihr Alter. Denkbar wäre, dass Apple deshalb den Verkauf auslaufen lassen möchte.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>