News & Rumors: 5. September 2016,

Support für iPhone 4 und weitere Produkte endet Mitte September

iPhone 4
iPhone 4

Apple hat in einem internen Dokument die Absicht geäußert, eine Reihe von Geräten aus dem technischen Support herauszunehmen. Betroffen ist das iPhone 4 für das CDMA-Netz, aber auch einige Macs, zum Teil sogar ikonische. Der Planung zufolge soll es am 13. September soweit sein, veröffentlicht wurde das aber noch nicht.

Das Ende ist nah

Ein bislang noch internes Dokument von Apple spricht davon, dass ab dem 13. September verschiedene ältere Produkte keine technische Unterstützung mehr beim Hersteller erhalten. Das bedeutet vor allem, dass Kunden die betroffenen Modelle nicht mehr an offizieller Stelle reparieren lassen können und auch bei inoffiziellen Stellen wird es komplizierter, da keine Ersatzteile mehr angefertigt werden.

Internes Dokument, Bild: 9to5mac

Internes Dokument, Bild: 9to5mac

Demnach soll es das iPhone 4 im CDMA-Netz betreffen, was hierzulande keine Relevanz hat, da das Gerät in Europa nicht verkauft wurde. Daneben werden aber der iMac (20 Zoll, Mitte 2009), Mac mini und Mac mini Server (beide Mitte 2010) sowie das MacBook 13 Zoll (Aluminium, Ende 2008) ebenfalls betroffen sein.

In Ländern, in denen das Gesetz das fordert, werden die Produkte als Vintage klassifiziert, andernfalls als Obsolete. Bei Vintage ist der Support eingeschränkt, bei Obsolete entfällt er komplett. Die Webseite, auf der Apple aufschlüsselt, was schon keinen Support mehr erhält, wurde diesbezüglich noch nicht aktualisiert.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 5 Kommentar(e) bisher

  •  Andreas (5. September 2016)

    Ach Clickbait ist schon was tolles nicht wahr?

  •  Marco Jahn (5. September 2016)

    @Andreas
    Wenn es dir nicht zu viel ausmachen würde, könntest du uns ja erklären, was daran Clickbait ist.

  •  Andreas (5. September 2016)

    Mache ich doch gerne. Ihr schreibt in eurer Headline und in der Pushbenachrichtigung „Support für iPhone 4 und weitere Produkte endet Mitte September“

    Erst im Text und nach dem man auf den Link geklickt hat, wird ersichtlich, das es sich um das in Europa völlig irrelevante CDMA Modell handelt. Wenn das kein Clickbait ist, dann weiss ich es auch nicht und das ist ja nicht das erste mal, das Ihr solche Headlines produziert. Das ist mittlerweile Internetweit eine regelrechte Seuche geworden.

  •  Marco Jahn (5. September 2016)

    Vielen Dank!
    Aber daran ist nichts falsch; es gibt zudem einen Einblick darauf, dass dem iPhone 4 (GSM) auf absehbarer Zeit dasselbe blüht. 3GS und älter sind bereits obsolete. Nur hat es das GSM-Modell des iPhon 4 noch eine Zeit lang parallel gegeben (nämlich bis zum iPhone 5) als Einsteigermodell. Deshalb dürfte der Support da ein bisschen länger ausfallen.

    Und die Macs wurden ja weltweit verkauft.

    Danke auf jeden Fall für dein Feedback. :)

  •  Andreas (5. September 2016)

    Kein Thema, ich reagiere mittlerweile nur leicht allergisch auf Clickbait Headlines. Hättet Ihr in eure Überschrift in Klammern „CDMA Version only“ geschrieben, würde ich ja nichts sagen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>