Empire: 5. September 2016,

Xiaomi Redmi Note 4 kaufen: Ausgereiftes Smartphone mit 10 Kernen

xiaomi-redmi-note-4

Wer sagt eigentlich, dass schnelle Smartphones teuer sein müssen? Xiaomi jedenfalls nicht und beweist das gleich mit dem Redmi Note 4, das wir euch heute vorstellen wollen. Es kommt mit moderner Technik, die vor allem schnell ist. Dennoch hält sich der Preis im Rahmen.

Technik, die begeistert

Das Xiaomi Redmi Note 4 ist ein Smartphone mit einer Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll. Darauf finden 1920×1080 Pixel Platz. Der verbaute Prozessor ist ein Mediatek Helio X20. Er besitzt 10 Kerne und läuft mit bis zu 2,1 GHz. Vorinstalliert ist MIUI 8, das auf Android basiert.

Im Gerät verstecken sich 3 GB RAM sowie 64 GB Flash-Speicher. Falls die nicht reichen sollten, können sie mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Ansonsten können bis zu zwei SIM-Karten eingelegt werden, mit denen das Redmi Note 4 unter anderem ins LTE-Netz kommt.

Die Kameras lösen mit 5,0 und 13,0 MP auf. Der Akku hat eine Kapazität von 4100 mAh. Kommuniziert wird via WLAN und Bluetooth 4.2. Xiaomi hat seinem Smartphone viele Sensoren spendiert, darunter auch einen Fingerabdrucksensor für schnelles und sicheres Entsperren des Smartphones.

Günstiges High-End

Das Xiaomi Redmi Note 4 ist derzeit im Angebot. Es kostet im UUOnlineShop derzeit in der genannten Generation gerade einmal 219 Euro.



Xiaomi Redmi Note 4 kaufen: Ausgereiftes Smartphone mit 10 Kernen
3,86 (77,14%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Papierloses Business: Alles im Blick dank PC Alle reden vom papierlosen Büro, aber bei wie vielen ist das schon Realität? Die Zeiten, in denen E-Mails ausgedruckt werden, sind zum Glück schon vor...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Vernee Apollo kaufen: VR-Smartphone endlich erhält... Der chinesische Hersteller Vernee ist noch nicht lange im Geschäft, doch als eines der ersten Geräte wurde unter anderem das "Apollo" vorgestellt. Nun...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert