News & Rumors: 7. September 2016,

iPhone 6s: Top-Smartphone trotz mauer Verkaufszahlen

iPhone 6s und iPhone 6s Plus
iPhone 6s und iPhone 6s Plus

Marktforscher haben untersucht, welche Smartphones im zweiten Quartal 2016 die Gunst der Käufer erreicht haben. Das Ergebnis: Das iPhone 6s ist an der Spitze der weltweiten Charts. Ein Grund zur Freude ist das aber nur bedingt, da die Verkaufszahlen eher unter den Erwartungen liegen dürften.

Zwei iPhones an der Spitze

Strategy Analytics hat Verkaufszahlen von Smartphones untersucht. Es wurde das zweite Quartal 2016 untersucht, das von April bis einschließlich Juni ging. Demnach ist das erfolgreichste Smartphone der Welt das iPhone 6s, gefolgt vom iPhone 6. Das iPhone 6s wurde in dem Zeitraum 14,2 Millionen mal verkauft. Das zu dem Zeitpunkt schon eineinhalb Jahre alte iPhone 6 immerhin noch 8,5 Millionen mal.

Der dritte Platz gehört Samsung. Das Galaxy S7 Edge ist das drittbeliebteste Smartphone im untersuchten Zeitraum mit 8,3 Millionen verkauften Exemplaren. Demzufolge konnte Apple mit einem schon in die Tage gekommenen iPhone mehr Geräte absetzen als Samsung – was nicht zuletzt an der großen Auswahl der Koreaner liegen dürfte.

Investoren sollten aber einen Bogen um den Vergleichszeitraum machen, denn dann offenbart sich, dass die Verkaufszahlen massiv abgenommen haben. Das iPhone 6 konnte im zweiten Quartal 2015 26,3 Millionen Mal verkauft werden. Das ist fast doppelt so viel wie das 6s in diesem Jahr. Andererseits ist das, was Analysten ohnehin erwartet haben. An der Marktsättigung dürfte es jedenfalls nicht liegen: das Gesamtvolumen stieg sogar von 338 auf 341,5 Millionen Stück.



iPhone 6s: Top-Smartphone trotz mauer Verkaufszahlen
4 (80%) 8 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.












Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>