News & Rumors: 8. September 2016,

Das kann die neue Apple Watch Series 2

Arbeit und Sport werden mit der Apple Watch Series 2 vereint © blackzheep_fotolia.com

Die monatelangen Spekulationen haben ein Ende – die neue Apple Watch Series 2 wurde am 7. September vorgestellt. Bei uns erfahren Sie, welche Gerüchte sich bewahrheitet haben und mit welcher Überraschung Apple auf die Bühne trat.

Schneller Prozessor für Apple Watch Series 2

Die neue Apple Watch Series 2 besitzt einen Dual-Core Prozessor, wodurch die Uhr mehr als 50 % schneller ist als das Vorgängermodell. Auch die Grafik-Einheit ist doppelt so schnell. Außerdem besitzt die Apple Watch Series 2 laut Apple das hellste Display, das es bei einem Appleprodukt bisher gegeben hat. Wie erwartet bleibt die Apple Watch Series 2 im alten viereckigen Design mit abgerundeten Ecken. Auch die Größen von 38 mm und 42 mm werden beibehalten. Die Armbänder der ersten Apple Watch passen daher auch an das neue Modell. Wenn auch nicht an der Form – zwei Designneuheiten stellte Apple dann doch vor. Die Apple Watch Series 2 wird es auch mit einem Keramikgehäuse geben, welches vier Mal widerstandsfähiger als Edelstahl ist. Die neue Hermès Armbandkollektion ist kostspielig, dürfte aber trotzdem Ihre Liebhaber finden.
Die Preise für die Apple Watch Series 2 fangen bei 419 Euro an. Das Keramikmodell wird zwischen 1449-1499 Euro kosten und der Preis für die Hermeskollektion beläuft sich auf 1749 Euro. Die Uhren können ab dem 9. September vorbestellt werden. Der Verkauf startet am 16. September. Neuigkeiten und Testberichte der Apple Watch Series 2 können Sie auf smartwatch.de verfolgen.

Sportler sind die großen Gewinner

Apple Watch Series 2 – perfekte Kombination aus Fitness und Business

Besonders Sportler dürften sich über das neue Apple Watch Modell freuen. In Kooperation mit Nike entstand die Apple Watch Nike+, die insbesondere für Läufer interessant sein dürfte. Die Uhr kommt im sportlichen Design mit Nylonarmband und Nike Ziffernblatt daher. Die Nike+ Club App zeigt Trainingspläne, Fortschritte sowie Erinnerungen an das Training an. Außerdem haben Sie einen schnelleren Zugriff auf individuelle Workouts. In allen Apple Watch Series 2 Modellen ist zudem ein GPS Signal eingearbeitet. Das neue Apple Modell ist wasserfest und hält einem Druck von bis zu 50 Metern Wassertiefe stand. Damit können auch Schwimmer Ihre Trainingseinheiten aufzeichnen.

Überraschung: Kooperation mit Nintendo

Apple geht neben der laufenden Kooperation mit Nike auch eine Kooperation mit Nintendo ein. Der Trend Pokemon Go wird daher auch auf der Apple Watch Series 2 zu finden sein. Ergänzend zum Spiel soll eine Übersicht über zurückgelegte Kilometer und Kalorien während des Spiels integriert werden. Auch auf Pokestops soll der Träger über eine Benachrichtigung hingewiesen werden.



Das kann die neue Apple Watch Series 2
3,78 (75,65%) 23 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>