News & Rumors: 8. September 2016,

iOS 10 und macOS Sierra für Tester der öffentlichen Beta

ios10-homekit

Alle, die die öffentlichen Beta-Versionen von macOS Sierra und iOS 10 getestet haben, dürfen sich heute auf die Golden Master freuen, die Apple veröffentlicht hat. Damit hat Apple auch die freiwilligen Tester auf das Niveau seiner Entwickler gehievt, die bereits seit gestern die ausgereiften Versionen nutzen können.

Alle anderen müssen warten

Gestern kündigte Apple auf der Keynote die allgemeine Verfügbarkeit von iOS 10 und macOS Sierra an. Am 13. September werden iPhones das Update bekommen, am 20. September Macs. Es gibt aber die Möglichkeit, dass man die öffentliche Vorabversion getestet hat. Diese wurde auf der WWDC angekündigt und kurz nach der zweiten Entwickler-Beta realisiert.

Heute dann hat Apple die Golden Master, also diejenige Build, die später an alle Nutzer verteilt wird, für Tester der öffentlichen Beta verteilt. Sie müssen demzufolge nicht warten, dass das offizielle Release-Datum näher rückt, wie das in der Vergangenheit der Fall war.

Wer eine Vorabversion installiert hat, bekommt das Update über den Update-Mechanismus des jeweiligen Systems. Es wird jedoch kein kleines Delta-Update heruntergeladen, sondern die Vollversion. Entsprechend groß fallen die Downloads aus. iOS 10 ist ca. 2 GB groß und macOS Sierra über 4 GB. Einzige Voraussetzung ist bei iOS 10 ein gültiges Beta-Profil.



iOS 10 und macOS Sierra für Tester der öffentlichen Beta
4,15 (83%) 20 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

MacOS 10.12.3, iOS 10.2.1, TVOS 10.1.1 und WatchOS... Apple hat Updates für Nutzer von MacOS,, iOS, TVOS und WatchOS bereitgestellt. In allen Fällen handelt es sich um Bugfix-Releases. Apple hat am he...
Apple untersucht Verbindungsabbrüche bei AirPods Besitzer der neuen AirPods klagen zuletzt vermehrt über verlorene Verbindungen bei Telefonaten. Betroffen sind anscheinend vorwiegend Nutzer eines iPh...
Offener Brief: Guardian-Bericht über WhatsApp-Hint... Der britische Guardian soll unsauber gearbeitet haben, als er über die angebliche WhatsApp-Sicherheitslücke berichtete. Das sagen Sicherheitsspezialis...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>