News & Rumors: 20. September 2016,

macOS 10.12 Sierra: Apple veröffentlicht Mac-Update für alle

macos-1012-sierra
macOS Sierra, Bild: Apple

Endlich ist es soweit: Eine Woche nach iOS 10, watchOS 3 und tvOS 10 hat Apple macOS Sierra veröffentlicht. Wer einen hinreichend neuen Mac sein Eigen nennt, kann das Update herunterladen – falls die Server das aushalten. Es gibt viele neue Funktionen, wobei die meisten davon eher Kleinigkeiten sind.

Siri und ihre Freunde

macOS Sierra bringt Siri auf den Mac. Ähnlich wie auf mobilen Geräten kann man Siri für einen kleinen Smalltalk benutzen oder sie arbeiten lassen. Dann findet sie Dateien auf der Festplatte oder Bilder im Internet. Außerdem weiß sie über alles Bescheid, was auf dem Mac so passiert. Daneben lässt sich ein Mac mit einer Apple Watch entsperren. Eine Passworteingabe ist dann nicht mehr notwendig.

Wer Ordnung mag, kann in Sierra das System anweisen, automatisch selten genutzte Dateien in die iCloud zu verschieben. Dateien, die nicht mehr benötigt werden, können automatisch gelöscht werden. Das spart Speicherplatz. Durch die Synchronisierung des Desktops und Dokumente-Ordners können Daten über mehrere Geräte hinweg verfügbar gemacht werden.

Daneben gibt es eine neue Fotos-App, die wie in iOS 10 die Bilder nach Inhalt kategorisiert. Neu ist auch die Nachrichten-App. Sie bietet die meisten Effekte von iOS 10, ist aber nicht erweiterbar wie in iOS.

macOS Sierra benötigt am unteren Ende der Unterstützung etwas neuere Macs. Sie sollten bis auf wenige Ausnahmen erstmals 2010 auf den Markt gekommen sein. Wer die Anforderungen erfüllt, findet das Update ab sofort im Mac App Store.

Name: macOS Sierra
Publisher: Apple
Bewertung im App Store: /5.0
Preis: kostenlos


macOS 10.12 Sierra: Apple veröffentlicht Mac-Update für alle
4,21 (84,21%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>