News & Rumors: 7. Oktober 2016,

Reparando: Handy Reparatur neu definiert!

Heutzutage dient das Smartphone nicht mehr nur zum Telefonieren oder Simsen.
Es ist mit all seinen Apps eine Unterstützung im Alltag geworden, die nicht mehr wegzudenken ist. Das Handy wird schnell aus der Tasche gezogen und für kurze Telefonate, zum Beantworten einer Mail oder als Terminkalender genutzt. Mit der vermehrten Nutzung steigt selbstverständlich auch das Risiko, dass das Gerät einmal aus der Hand und auf den Boden fällt. Handy Bumper oder Panzerglasfolien geben zusätzlichen Schutz, jedoch ist das Smartphone trotz alldem nicht vor jedem Schaden sicher.

Mit seinen vielen Apps ist das Smartphone individuell auf den Nutzer eingestellt. Umso schwieriger ist es, ohne dieses auskommen zu müssen, wenn das Gerät für mehrere Tage oder auch Wochen zur Reparatur eingeschickt wird. Insbesondere geschäftliche Kunden haben das Problem, dass sie nicht mit einem zersplitterten Display oder einem ladeschwachen Akku bei einem Termin erscheinen können, da dies nicht nur ein optisches Manko darstellt, sondern auch in der Bedienung des Handys einschränkt. Aus diesen Gegebenheiten heraus entwickelten die Gründer Vincent Osterloh, Till Kratochwill und Jakob Schoroth Mitte 2015 die Geschäftsidee hinter dem Reparaturdienstleister Reparando. Das Angebot von Reparando unterscheidet sich dabei grundlegend von anderen Reparaturwerkstätten. Der mobile Service steht hier im Vordergrund. Dieser hat sowohl Auswirkungen auf den Ort als auch die Dauer der Reparatur. Reparando schickt einen regelmäßig geschulten Techniker vor Ort, der das Smartphone dann im Büro oder beim Kunden zu Hause innerhalb von etwa 30 Minuten repariert. Vereinbart wird der Termin telefonisch mit einem Servicemitarbeiter, welcher direkt im Anschluss nochmals eine Mail mit Schadensart, Ort, Datum und Reparaturzeit an den Kunden weiterleitet, um das Telefonat noch einmal kurz zusammenzufassen.

Auch der Festpreis ist hier mit aufgeführt, welcher die Reparaturzeit, das Ersatzteil und die Anfahrt des Technikers beinhaltet. Zur Reparatur bringt der Techniker alle notwendigen Werkzeuge, sowie Lampen und diverse Stecker mit, um schnell und professionell arbeiten zu können. Für viele Kunden ist es eine sehr spannende Erfahrung, dem Profi während der Reparatur über die Schulter zu schauen und das Innenleben des Smartphones zu erkunden. Denn wann hat man schon einmal die Möglichkeit, den Akku oder die Ladebuchse eines iPhones zu Gesicht zu bekommen? Die Ersatzteile, die eingebaut werden sind qualitativ hochwertig, worauf Reparando zusätzlich eine lebenslange Garantie gibt. Nach dem Verschließen des Handys prüft der Techniker noch einmal seine Arbeit, um das Smartphone dann schließlich wieder in die erwartungsvollen Hände seines Besitzers zu geben. Dieser kann das Handy sofort wieder wie gewohnt in Betrieb nehmen. Der Handy Service von Reparando ist somit ideal für Kunden, die ihr Smartphone schnell, gleichzeitig jedoch professionell repariert haben möchten. Ein weiterer Vorteil des Vor-Ort-Service: Der Kunde kann sich vergewissern, dass seine persönlichen Daten sicher und vertraulich behandelt werden, da die Reparatur höchste Transparenz gewährleistet.

Innerhalb eines guten Jahres ist Reparando außerhalb der Zentrale in Stuttgart deutschlandweit in 16 Großstädten wie Berlin, Hamburg oder Köln vertreten, wobei kontinuierlich neue Städte hinzukommen. Das schnelle Wachstum verdankt Reparando dabei nicht nur seinen motivierten Mitarbeitern, sondern auch den zahlreichen Kunden, welche Reparando tagtäglich ihr Vertrauen schenken.

Reparando – Schneller und guter Service hat jetzt einen Namen!



Reparando: Handy Reparatur neu definiert!
4 (80%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert