Empire: 7. Oktober 2016,

Vernee Mars: Der iPhone-Killer beim Bildschirm?

picture-1

Welche Bildschirmtechnologie ist die beste für ein Smartphone? Die meisten Smartphones verwenden die In-Cell-Technologie, unter anderem das iPhone. Sie kombiniert das Touch-Panel und den Bildschirm zu einer einzigen Schicht, das Smartphone wird dünner. Aber auch teurer. Aber was genau bringt das?

Vernee Mars macht einen guten Job

Herkömmliche Bildschirm-Technologien umfassen einen Bildschirm, ein Touch-Panel und eine Glasscheibe, die die Komponenten schützt. Die drei Bestandteile werden jeweils durch eine Schicht von Klebstoff getrennt. Bei In-Cell entfällt das Touch-Panel, da es in den Bildschirm eingearbeitet wird. Das ist gut für die Dicke, noch besser für die Bildqualität, aber nicht so gut für den Preis. Namhafte Hersteller wie Apple beißen in den sauren Apfel – und Vernee zieht mit dem Mars nach.

Dank der Einsparung kann man den Rand des Bildschirms sehr dünn machen und erhält bessere Blickwinkel. In einem Vergleichsvideo werden das iPhone 6s Plus, das Vernee Mars und das Meizu Pro 6 gegenüber gestellt. Das Meizu kommt als einziges mit einem On-Cell-Bildschirm aus.

Im Video wird gezeigt, was das für die Bildqualität bedeutet. Gut zu erkennen ist, dass das Meizu bei ungünstigen Blickwinkeln schneller dazu neigt, Farben zu verfälschen. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass das iPhone im Vergleich mit Abstand das teuerste Smartphone im Rennen ist.

Das Vernee Mars kommt mit 4 GB RAM, einem 8-Kern-Prozessor und einer 13 MP Kamera. Es hat einen Fingerabdrucksensor, der an der Seite angebracht wurde. Der reguläre Preis ist rund 250 Dollar. Bei Gearbest kann es derzeit für 230 Dollar vorbestellt werden – das sind etwa 206 Euro.



Vernee Mars: Der iPhone-Killer beim Bildschirm?
4 (80%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Papierloses Business: Alles im Blick dank PC Alle reden vom papierlosen Büro, aber bei wie vielen ist das schon Realität? Die Zeiten, in denen E-Mails ausgedruckt werden, sind zum Glück schon vor...
Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Vernee Apollo kaufen: VR-Smartphone endlich erhält... Der chinesische Hersteller Vernee ist noch nicht lange im Geschäft, doch als eines der ersten Geräte wurde unter anderem das "Apollo" vorgestellt. Nun...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert