News & Rumors: 9. Oktober 2016,

iPhone 6 Display: 10.000 Kläger gegen Apple

iPhone 6
iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Der Streit um Konstruktionsfehler im iPhone 6 Plus geht weiter. Mittlerweile sollen sich rund 10.000 Menschen in den USA zu einer Sammelklage gegen Apple zusammengefunden haben. Es geht um den Touchscreen, der bei vielen Nutzer nicht mehr reagiert.

Einem Bericht von futurezone unter Berufung auf das US-Magazin Motherboard zufolge weitet sich die Anzahl der Kläger gegen Apple mehr und mehr aus. Die Kanzler McCuneWright, die mit der Sammelklage beauftragt wurde, hat nun gleich drei weitere Kanzleien mit ins Boot geholt, welche den Prozess gegen Apple unterstützend vorantreiben sollen. Die Zahl von 9500 Klienten von McCuneWright dürfte mit der Ausweitung auf weitere Kanzleien die Marke von 10.000 Betroffenen übersteigen.

Touch Disease befällt Displays

Hintergrund der Klage ist die sehr passend als „Touch Disease“ bezeichnete Fehlfunktion mancher Displays im iPhone 6 Plus und seltener im iPhone 6. Hierbei reagiert der Touchscreen entweder gar nicht oder nur mit starker Verzögerung auf Eingaben durch den Nutzer.

Motherboard zufolge weiß Apple sehr genau um das Problem, geht damit aber nach wie vor nicht an die Öffentlichkeit. Das Magazin berichtet, dass die Mitarbeiter in Apple Store spezielle Richtlinien vorgeschrieben bekommen haben, wie mit der Touch Disease bei Displays umgegangen werden soll. Demnach muss immer das ganze Gerät umgetauscht werden, da Apple keine Reparaturen an Platinen vornimmt.

Das Problem liegt nämlich nicht bei den Touchscreens selbst, sondern bei zwei sich verschiebenden Touch-Controllern auf der Platine des Geräts.

Quelle: futurezone



iPhone 6 Display: 10.000 Kläger gegen Apple
4,25 (85%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>