News & Rumors: 17. Oktober 2016,

Samsung Galaxy Note 7 wird aus US-Flügen verbannt

samsung-galaxy-note-7
Samsung Galaxy Note 7, Bild: Samsung

Das Samsung Galaxy Note 7 darf in den USA nicht mehr in Flugzeuge einsteigen. Das betrifft alle Versionen des Geräts und alle Arten des Mitführens: Sowohl im Gepäck als auch am Körper. Von gleich drei Behörden wurde das gewesene Flaggschiff als gefährlich eingestuft.

Entzündlicher Akku zu gefährlich

Das Department of Transportation, die Federal Aviation Administration und die Pipeline and Hazardous Materials Safety Administration haben das Samsung Galaxy Note 7 als gefährliches Smartphone eingestuft. Damit ist es nicht mehr an Bord von Flugzeugen erlaubt, weder zum Benutzen, noch im ausgeschalteten Zustand als Gepäck. Die Richtlinie macht dabei keinen Unterschied, um welches konkrete Modell es sich handelt.

Nachdem Akkus beim Aufladen Feuer gefangen hatten, hat Samsung die Smartphones zurückgerufen und umgetauscht. Offenbar wurde die zugrundeliegende Ursache dabei nicht behoben, denn auch die getauschten Smartphones brannten weiter. Samsung hat inzwischen die Produktion und den Verkauf einstellen lassen.

Bevor das Gerät offiziell als gefährlich eingestuft wurde, haben bereits einzelne Fluggesellschaften das Mitführen im Rahmen ihrer Transportbedingungen verboten. Die Einstufung als „gefährliches Material“ ist nun aber unabhängig von der Fluggesellschaft gültig. Sie betrifft von Rechts Wegen alle Flüge, die von den USA ausgehen oder die USA zum Ziel haben, also auch Inlandsflüge.

Wer dennoch versucht, ein Galaxy Note 7 mit an Bord zu nehmen, muss damit rechnen, dass es vom Sicherheitspersonal kassiert wird. Außerdem droht dann eine Strafe.



Samsung Galaxy Note 7 wird aus US-Flügen verbannt
4 (80%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>