News & Rumors: 18. Oktober 2016,

iOS 10: Update für iPhone 7 und Beta-Tester erschienen

ios10-homekit

Es gibt frische Update für iPhones und iPads, zumindest unter bestimmten Bedingungen. Denn längst nicht alle bekommen eine neue Version angeboten. Genauer gesagt braucht es dafür ein iPhone 7 oder eine Vorabversion, die getestet wird.

iOS 10.0.3 behebt Verbindungsproblem

Das erste Update ist iOS 10.0.3. Es steht aber nur für iPhone 7 und iPhone 7 Plus zur Verfügung. Das Update fällt relativ übersichtlich aus und behebt lediglich einen Fehler, der auf das aktuelle Smartphone beschränkt ist. Dabei kam es zu Verbindungsproblemen im LTE-Netzwerk. Aufgrund der Klagerufe in den USA ging man dabei zunächst davon aus, dass nur das Verizon-Netzwerk betroffen ist. Wie sich herausstellte, ist dem aber nicht so.

iOS 10.1 Beta 4 für Tester

Das zweite veröffentlichte Update ist iOS 10.1 Beta 4. Apple hat es für Nutzer der öffentlichen Beta und für Entwickler bereitgestellt. Auch dieses Update fällt eher übersichtlich aus: Wer die dritte Beta verwendete, muss nur etwa 30 MB herunterladen. iOS 10.1 bringt unter anderem den Portrait-Modus auf das iPhone 7 Plus. Dafür werden beide Kameras verwendet, um den Hintergrund mit einer gewollten Unschärfe zu versehen, während das Objekt im Vordergrund scharf dargestellt wird.

Daneben wird iOS 10.1 noch ein paar Detailverbesserungen mitbringen, von denen auch andere Geräte profitieren. Apple hatte auf der iPhone-Keynote angekündigt, in einem „kommenden Update“ den Bokeh-Modus zu implementieren.

Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? Wie wäre es mit dem o2 Blue All-In M? Damit könnt ihr unbegrenzt in alle Netze telefonieren, SMS schreiben und mit LTE im Internet surfen – sogar im Ausland.

 



iOS 10: Update für iPhone 7 und Beta-Tester erschienen
4 (80%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  alexander (21. Oktober 2016)

    Habe sowohl bei meinem iphone7plus als auch bei einigen Kollegen mit Iphone 6, 6s und 6plus festgestellt das es totale Erreichbarkeitsprobleme gibt (nur mit ios10) und verschiedenen Netzbetreibern in Österreich. Mein iphone 7Plus hat 10.0.3 (diese Iphone wurde auch schon ausgetauscht) trotzdem weiter das Problem. Man kann gut wegtelefonieren aber wenn man angerufen wird landen die meisten Anrufe auf der Mobilbox….Apple Support angerufen…die haben gemeint sie werden es weiterleiten…..stelle in den Raum die wissen bescheid und äußern sich nicht, klar sonst kauft keiner ein neues Iphone…ich denke die meisten haben das Problem noch nicht einmal erkannt da man sich halt denkt „Ok es rufen weniger Leute an“ …


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>