News & Rumors: 19. Oktober 2016,

„hello again“: Apple kündigt Keynote für neue MacBook Pro am 27.10. an

hello-again-keynote
Einladung zur Mac-Keynote am 27. Oktober, Bild: Apple

Das Schlimmste ist überstanden: Apple hat nach langer Zeit mal wieder eine Keynote angekündigt, die sich um die Macs dreht. Unter dem Motto „hello again“ wurde die Einladung an einen ausgewählten Personenkreis verschickt.

„hello again“, again.

Wie üblich ist die oben abgebildete Einladung zur Apple-Keynote am 27. Oktober einfach gehalten. Ein buntes Apple-Logo, darunter „hello again“ und ein Satz, der auf die Keynote einlädt – mehr gibt es nicht zu sehen. Wer die Einladung bekommen hat, soll sich am 27. Oktober auf dem Apple-Campus einfinden. Es handelt sich dabei um eine Einladungsveranstaltung.

In Anbetracht des Mottos dürfte klar sein, dass es um Macs geht. „hello again“ ist schließlich die ikonische Botschaft gewesen, mit der der iMac vor 18 Jahren der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Ganz klar: Apple wird Macs zeigen. Vor allem diejenigen, die auf ein MacBook Pro warten, dürften ihre helle Freude haben, denn es soll diesmal nicht nur ein kleines Prozessor-Update geben, sondern auch neue Funktionen. Daneben werden MacBook Air und der iMac als Kandidaten für eine neue Generation gehandelt.

Denkbar wäre auch die beiläufige Ankündigung weiterer Produkte. Beispielsweise hat Apple derzeit keinen externen Monitor im Angebot, aber die neuen Macs könnten das Zeug dazu haben, ein 5K-Retina-Display anzusprechen. Auch AirPort-Geräte sind schon etwas älter, aber da ist der Leidensdruck überschaubar, da es noch keinen schnelleren WLAN-Standard gibt.



„hello again“: Apple kündigt Keynote für neue MacBook Pro am 27.10. an
4 (80%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>