News & Rumors: 19. Oktober 2016,

iPhone 7: Darum sind 32 GB langsamer als 128 oder 256 GB

iphone7-family

Speziell in den letzten Tagen geisterte die Meldung durch die Presse, dass das iPhone 7 in 32 GB mit großem Abstand das langsamste iPhone 7 ist. Das bezieht sich besonders auf die Schreibgeschwindigkeiten. Nüchtern betrachtet wurde nur das Offensichtliche noch einmal erwähnt – aber ein Video zeigt nun, wie groß der Unterschied in der Praxis ist.

(K)Ein Grund zur Aufregung?

Man nehme zwei iPhone 7, eines mit 32 und eines mit 256 GB Speicher, eine beliebige Benchmark-App, die die Geschwindigkeit des Flash-Speichers testet und erlebe sein blaues Wunder. Das iPhone mit 32 GB Speicher ist langsamer als das mit 256 GB – und zwar wesentlich. Zwischen dem großen und dem kleinen Speicher liegt beim Schreiben der Faktor 8, beim Lesen halten sich die Unterschiede in Grenzen.

Lew Hilsenteger, der den YouTube-Kanal Unbox Therapy betreibt, hat sich das Ganze näher angeschaut und dabei oben genannte Unterschiede festgestellt. In seiner Versuchsanordnung kam das kleine iPhone auf 42 MB/s beim Schreiben, während das große 341 MB/s schafft. Der Unterschied wird verdeutlicht, als ein Video aus iTunes auf die beiden iPhones übertragen werden sollte. Der Film ist 4,2 GB groß und brauchte über eine Minute länger, um auf dem 32-GB-iPhone platziert zu werden.

Während das Video anschaulich zeigt, dass die Unterschiede durchaus spürbar sind – wenn man beide Geräte besitzt -, ist der Grund dafür ein technischer. Speicherzellen von Flash-Speicher verträgt nur eine begrenzte Anzahl von Schreibvorgängen. Dem Controller ist daher daran gelegen, die Schreibvorgänge über den großen Durchschnitt gleichmäßig zu verteilen. Steht mehr Speicher zur Verfügung, ist die Auswahl größer, entsprechend kann effizienter parallel geschrieben werden.

Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? Wie wäre es mit dem o2 Blue All-In M? Damit könnt ihr unbegrenzt in alle Netze telefonieren, SMS schreiben und mit LTE im Internet surfen – sogar im Ausland.

 



iPhone 7: Darum sind 32 GB langsamer als 128 oder 256 GB
4,29 (85,71%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>