News & Rumors: 23. Oktober 2016,

Project Titan vor dem Aus? Apple entlässt Mitarbeiter

einstieg-in-die-autobranche

Weiter geht es in der schier endlosen Saga um das Auto-Projekt von Apple: Einem Bericht von Bloomberg zufolge hat Apple Hunderte Mitarbeiter entlassen bzw. in andere Bereiche als das Project Titan versetzt. Nach wie vor ist unklar, welche Strategie Apple fährt.

Vieles deutet mehr und mehr darauf hin, dass Apple selbst keine eigenen Autos bauen wird. Falls dies je das Ziel von Apple war, hat man sich nun allem Anschein nach umentschieden und den Traum eines Apple-Autos begraben. Wenn überhaupt wird Apple in Zukunft wohl „nur“ digitale Plattformen für selbstfahrende Autos bereitstellen.

Apple Project Titan ist nach wie vor geheimnisumwoben; viele Infos sind bis heute nicht an die Öffentlichkeit geraten. Zuletzt waren Gerüchte zu einer Übernahme von McLaren laut geworden, die aber umgehend dementiert wurden. Auch zu einer wie auch immer gearteten strategischen Partnerschaft der beiden Unternehmen ist es nicht gekommen. Woran der Deal letztendlich gescheitert ist, bleibt nach wie vor unklar

Was ist Apples Strategie?

Nun scheint es einen Kurswechsel zu geben. Apple hat dem Bericht von Bloomberg zufolge einige der 1000 Mitarbeiter entlassen, die zuvor am Project Titan gearbeitet haben. Viele weitere Mitarbeiter wurden in anderen Bereichen des Unternehmens untergebracht.

Ein Auto zu bauen ist für den Konzern, der sonst für iPhones und iPads bekannt ist, sehr viel schwieriger als gedacht. Eine Art Foxconn für Autos gibt es nicht und Claims sind von den etablierten Größen wie Volkswagen und Mercedes abgesteckt.

Quelle: Süddeutsche Zeitung



Project Titan vor dem Aus? Apple entlässt Mitarbeiter
3,86 (77,14%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>