News & Rumors: 27. Oktober 2016,

Hello Again: Apple Keynote im Live-Ticker

hello-again-keynote
Einladung zur Mac-Keynote am 27. Oktober, Bild: Apple

Um 19 Uhr geht es los. Dann werden Tim Cook und Kollegen auf der Bühne stehen und neue Macs vorstellen. Die Keynote steht unter dem Motto „Hello Again“, wobei es sich um eine Anspielung auf die älteren Macintosh und iMac handelt, die mit „Hello“ und „Hello (again)“ angekündigt wurden.

Worauf wir uns freuen

Im Rahmen der Vorberichterstattung wurden bereits einige Details bekannt, was uns heute erwartet. So haben russische Behörden bereits drei Modellnummern veröffentlicht, d.h. in naher Zukunft werden drei neue MacBooks in Russland verkauft. Sie dürften eine neue Tastatur bekommen, die dem MacBook 12 Zoll entliehen ist. Zumindest die MacBook Pro dürften mit einer OLED-Leiste ausgestattet werden, die auch einen Touch ID Sensor beinhaltet.

Für alles andere, was Apple möglicherweise ankündigt, müssen wir uns leider noch bis zur eigentlichen Veranstaltung gedulden. Wir wünschen euch jedenfalls viel Spaß!



Hello Again: Apple Keynote im Live-Ticker
3,7 (74%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Jonathan 27. Oktober 201619:04

Los geht’s, Tim Cook betritt die Bühne!

Jonathan 27. Oktober 201619:05

Nach einem berührenden Trailer über Inklusion in Software stellt Cook eine neue Website vor, die eine „großartige Ressource“ dafür sein soll.

Jonathan 27. Oktober 201619:09

Innerhalb nur eines Monats haben schon über 60 Prozent der Geräte iOS 10 installiert – während man bei Android noch hinter Marshmallow hechelt.

Jonathan 27. Oktober 201619:12

Weiter geht’s mit Apple TV!

Jonathan 27. Oktober 201619:13

„The future of TV is apps“. Inzwischen gibt es über 8000 Apps und 2000 Spiele für den Apple TV.

Jonathan 27. Oktober 201619:13

Noch dieses Jahr soll dazu Minecraft gehören!

Jonathan 27. Oktober 201619:15

Ryan Troy, Product Manager von Twitter kommt auf die Bühne und will über die Zukunft von Video auf dem Apple TV sprechen.

Jonathan 27. Oktober 201619:16

Das sieht bei Sportevents dann ungefähr so aus:

Jonathan 27. Oktober 201619:18

Der Apple TV soll die zentrale Anlaufstelle für allen Inhalt sein, den man am Fernseher schauen will. Dafür führt man die „TV“-App ein.

Jonathan 27. Oktober 201619:22

TV soll Serien und Filme aus verschiedenen Apps an einem Platz bündeln und einfach machen, Altes weiterzuschauen oder Neues zu entdecken.

Jonathan 27. Oktober 201619:22

Natürlich kommt die TV-App nicht nur für den Apple TV, sondern auch für iPhone und iPad samt Siri-Support.

Jonathan 27. Oktober 201619:24

Zwar spricht man von „videos across all my apps“, aber Netflix und Amazon konnte ich nicht entdecken. Daumen sind gedrückt.

Jonathan 27. Oktober 201619:27

TV kommt ab Dezember in den USA.

Jonathan 27. Oktober 201619:28

„The Mac is not only important to us, but important to the world.“ Cook bescheiden wie immer, doch endlich mal Butter bei die Fische.

Jonathan 27. Oktober 201619:30

Diese Woche markiert das 25jährige Jubiläum des Apple-Laptops.

Jonathan 27. Oktober 201619:33

Wie erwartet wird das neue MacBook Pro ohne (haptischen) Esc-Button, aber mit OLED-Leiste kommen.

Jonathan 27. Oktober 201619:34

Das dünnste und leichteste MacBook Pro ever wird in Silber und Space Grey mit 13 und 15 Zoll erhältlich sein.

Jonathan 27. Oktober 201619:36

20% weniger Volumen, mit 4 Pfund Gewicht rund ein halbes Pfund leichter gegenüber dem Vorgänger.

Jonathan 27. Oktober 201619:37

Ein doppelt so großes Trackpad mit Force Touch, die zweite Generation des Butterfly-Keyboards vom 2015er MacBook.

Jonathan 27. Oktober 201619:40

Die Touch Bar ersetzt nicht nur die System-Funktionen wie Lautstärke und Co., die zuvor auf den Funktions-Tasten waren, sondern ist App-spezifisch.

Jonathan 27. Oktober 201619:40

Am rechten Ende der Touch Bar findet sich der Touch ID-Sensor, gepowert vom Apple T1-Chip.

Jonathan 27. Oktober 201619:44

Schreibt man zum Beispiel eine Mail, hat die Touch Bar bereits Textvorschläge. Gleichzeitig sind auch Formatierungen darüber möglich.

Jonathan 27. Oktober 201619:44

Emojis dürfen 2016 bei einem MacBook natürlich nicht fehlen

Jonathan 27. Oktober 201619:47

Innerhalb der Fotobearbeitung finden sich auch einige Features auf der Touch Bar wieder.

Jonathan 27. Oktober 201619:49

Die Touch Bar ist auch anpassbar. Dafür muss man lediglich die gewünschte Funktion mit der Maus ans untere Ende des Displays ziehen und positionieren.

Jonathan 27. Oktober 201619:51

Gegenüber dem vorherigen MacBook Pro ist das Display natürlich wieder wesentlich verbessert worden:

Jonathan 27. Oktober 201619:52

Ein Intel Core i7 Quad-Core, eine Radeon Pro-GPU mit bis zu 4 GB VRAM, eine SSD mit bis zu 2 TB und 3,1 GB/s.

Jonathan 27. Oktober 201619:53

Die Lautsprecher sind kleiner geworden und wurden umpositioniert, haben jedoch die doppelte Dynamic Range.

Jonathan 27. Oktober 201619:53

Auch bei Apple macht man nicht Halt vor Benchmarks (im Übrigen geht’s um das 15″-Modell):

Jonathan 27. Oktober 201619:54

Beim 13-Zöller hat man die Wahl zwischen i5 und i7.

Jonathan 27. Oktober 201619:55

Jeder der vier Thunderbolt-Ports kann für alles benutzt werden – ob Power, USB, VGA sonstwas.

Jonathan 27. Oktober 201619:58

Jonathan 27. Oktober 201619:59

In Final Cut Pro ist die Touch Bar auch komplett integriert und soll das Schneiden und Bearbeiten wesentlich verbessern.

Jonathan 27. Oktober 201620:02

Nicht nur für hauseigene Software ist die Touch Bar gemacht, sondern zum Beispiel auch für Photoshop.

Jonathan 27. Oktober 201620:07

Das reicht natürlich noch nicht, um zu zeigen, wie geil die Touch Bar ist. Jetzt geht’s um Djay von Algoriddim.

Jonathan 27. Oktober 201620:11

Sogar mit den Microsoft-Apps soll die Touch Bar zusammenarbeiten.

Jonathan 27. Oktober 201620:15

Bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit will man versprechen. Mutig.

Jonathan 27. Oktober 201620:16

Was sich in 25 Jahren geändert hat:

Jonathan 27. Oktober 201620:20

Außerdem gibt’s noch ein drittes MacBook ohne Touch Bar, mit 13-Zoll-Display und bisschen weniger Power.

Jonathan 27. Oktober 201620:21

Einstiegspreis für ein MacBook Pro mit Touch Bar liegt bei 1799 Dollar. Heute kann vorbestellt werden, in 2, 3 Wochen soll geliefert werden.

Jonathan 27. Oktober 201620:25

Das war’s schon? Kein Apple Pay, keine iMacs? Vielen Dank fürs Mitlesen und bis zur nächsten Keynote! 🙂

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>