Empire: 2. November 2016,

Vernee Mars: Das erste Update ist auf dem Weg

vernee-mars-1
Vernee Mars mit neuen Antennenstreifen

Seit September kann man das Vernee Mars kaufen. Es handelt sich dabei um ein Edel-Smartphone des jungen chinesischen Herstellers, das mit einem robusten Metall-Gehäuse versehen wurde. Nun gibt es das erste Update dafür. Und angeblich soll noch ein größeres kommen.

Optimierte Software

Am 28. Oktober hat Vernee damit begonnen, das erste Update für das Mars an die Nutzer zu verteilen. Es verbessert die Erkennung der Fingerabdrücke und die Leistung der Kamera. Daneben wurde die Audiowiedergabe optimiert. Neu ist eine Datenoption in der Status-Zeile. Wer gerne Kamera-Apps aus dem Play Store verwendet, wird eine verbesserte Kompatibilität mit der Kamera feststellen. Schließlich wurden Fehler behoben, die mitunter zum Neustart des Geräts führten.

Es wird gemunkelt – aber ihr wisst wie das ist: Nichts Genaues weiß man nicht -, dass Vernee an einem größeren Update arbeitet. Es soll Android 7.0 auf das Mars bringen. Es würde sich dabei um das erste Smartphone mit dem Helio P10-Chip handeln, das Android 7.0 Nougat erhält.

Das achtkernige Smartphone mit seinen 4 GB RAM, 32 GB Flash-Speicher, (derzeit noch) Android 6.0 Marshmallow und dem durch Gorilla Glass 3 geschützten 5,5-Zoll-Full-HD-Display ist derzeit bei Gearbest im Angebot. Wer neugierig geworden ist, kann es zu einem Preis von etwa 207 Euro dort bestellen.



Vernee Mars: Das erste Update ist auf dem Weg
4 (80%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert