News & Rumors: 3. November 2016,

„Dive“: Apple mit neuem Werbespot für iPhone 7

iphone7-balck
iPhone 7 (schwarz)

Apple bleibt sich treu und veröffentlicht in unregelmäßigen Abständen Werbespots, die auf neue Features ihrer Produkte aufmerksam machen sollen. Heute ist es ein Werbespot, der „Dive“ heißt. Seine Botschaft ist der Schutz vor Spritzwasser und der bessere Klang durch die Stereo-Lautsprecher.

Spring doch, spring!

Die 60 Sekunden, die Apple auf YouTube veröffentlicht hat, spielen an einem Pool, wo sich ein Mann auf einer Liege ausruht und das iPhone 7 Musik aus Apple Music abspielt. Genauer gesagt ist es eine dramatische Orchestermusik, nämlich La Virgen de la Macarena von Arturo Sandoval.

Das iPhone wird auf dem Tisch neben der Liege aufgestellt und der Mann macht sich auf zum Sprungbrett, um in den Pool zu springen. Es wird durch die geschickte Kamera-Einstellung auffällig darauf hingewiesen, dass der Tisch nass ist. Nach dem Sprung gelangen Spritzer direkt auf den Bildschirm des iPhones. Die Botschaft ist klar: Das iPhone 7 ist vor Wasser geschützt.

Der Schrift zufolge, die danach eingeblendet wird, wollte Apple aber auf die neuen Stereo-Lautsprecher hinaus, die lauter sind und einen besseren Klang abliefern als in alten Modellen. Dennoch kommt zumindest subtil rüber, dass auch Wasser kein Problem mehr ist, denn das Smartphone ist nach IP67 vor eindringenden Flüssigkeiten geschützt – es könnte 30 Minuten lang in bis zu einem Meter Tiefe eintauchen, ohne, dass etwas geschieht.

Sucht ihr nach einem geeigneten Tarif für euer neues iPhone 7? Wie wäre es mit dem o2 Blue All-In M? Damit könnt ihr unbegrenzt in alle Netze telefonieren, SMS schreiben und mit LTE im Internet surfen – sogar im Ausland.

 



„Dive“: Apple mit neuem Werbespot für iPhone 7
3,93 (78,57%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple wollte Imagine Entertainment übernehmen Die Übernahme von Ron Howards Imagine Entertainment durch Apple ist vom Tisch. Wie die Financial Times berichtet, ist Apple aber im Gespräch mit weite...
Apple weiterhin meist bewundertste Firma der Welt Apple wird noch immer am meisten bewundert. Das ergab die neueste Erhebung des Wirtschaftsmagazins Fortune. Apple hält die Krone schon recht lange. ...
Apple Campus 2.0 soll Touristen aus aller Welt anl... Der neue Apple Campus 2.0 ist noch nicht mal fertig, doch Apple preist das Bauwerk bereits als Touristenattraktion an. Der Eröffnungstermin steht nach...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Janiboy (3. November 2016)

    Der Opi sieht cool aus, ein wenig wie Picasso.
    Das ist ein schöner Spot und eine gute Musikauswahl; wenn mich das nicht täuscht, spielt der Film in Barcelona. Diese Stadt ist traumhaft und der Apple-Store in BCN gigantisch.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>