News & Rumors: 9. November 2016,

Galaxy Note 7: Samsung entschuldigt sich online und im Print

samsung-galaxy-note-7
Samsung Galaxy Note 7, Bild: Samsung

Man könnte sagen, es hat für Samsung schon bessere Geschäftsjahre gegeben. Das iPhone 7 hätte die große Chance werden können, aber dafür hätte das Galaxy Note 7 keine Akkuprobleme haben dürfen. Dann kamen noch die Waschmaschinen dazu. Nun entschuldigt sich Samsung.

Zwei CEOs erklären sich

Samsung will jetzt wieder das Vertrauen seiner Kunden gewinnen, das nach den Rückrufaktionen in diesem Jahr unzweifelhaft gelitten hat. Dafür versucht man es mit öffentlichen Entschuldigungen. Es geht dabei nicht nur um das Galaxy Note 7, das sich beim Aufladen entzünden konnte, sondern auch um Toplader-Waschmaschinen, die ebenfalls in Reparatur auf Kosten des Unternehmens müssen.

Samsung hat dafür eine Anzeige in Zeitungen geschaltet. Im Tweet oben ist eine Anzeige im Wall Street Journal zu sehen. Der Samsung-Chef für Nordamerika, Gregory Lee, entschuldigt sich dabei aufrichtig bei seinen Kunden, die daran geglaubt haben, dass Samsung sichere und hochwertige Geräte herstellt und das offenbar nicht liefern konnten. Auch für die Waschmaschinen entschuldigt er sich.

Auf der Samsung-Webseite gibt es ebenfalls einen offenen Brief an die Kunden, der ein Entschuldigungsschreiben beinhaltet. Er wurde von Samsungs Europa-Chef JH Eom signiert. Inhaltlich sind wenig Unterschiede auszumachen, Eom versichert aber, dass zumindest beim Galaxy Note 7 in Europa „nur sehr wenige“ Kunden betroffen waren – klar, das Smartphone war zum Zeitpunkt der Rückrufe noch nicht offiziell auf dem Markt.



Galaxy Note 7: Samsung entschuldigt sich online und im Print
3,92 (78,33%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple wollte Imagine Entertainment übernehmen Die Übernahme von Ron Howards Imagine Entertainment durch Apple ist vom Tisch. Wie die Financial Times berichtet, ist Apple aber im Gespräch mit weite...
Apple weiterhin meist bewundertste Firma der Welt Apple wird noch immer am meisten bewundert. Das ergab die neueste Erhebung des Wirtschaftsmagazins Fortune. Apple hält die Krone schon recht lange. ...
Apple Campus 2.0 soll Touristen aus aller Welt anl... Der neue Apple Campus 2.0 ist noch nicht mal fertig, doch Apple preist das Bauwerk bereits als Touristenattraktion an. Der Eröffnungstermin steht nach...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>