News & Rumors: 11. November 2016,

PayPal-App unterstützt Siri für schnelle Überweisungen

mooMit der neuen Version 6.7.0 von PayPal für iOS kann der Bezahldienst auch auf die Unterstützung des digitalen Assistenten Siri setzen. Ab sofort ist es möglich, Überweisungen per Sprachbefehl durchzuführen.

Geld auszugeben war noch nie leichter: Mit der neuesten Version der PayPal-App werden nun auch Befehle wie „Überweise zehn Euro an Simon“ oder „Fordere fünf Euro von Nina“ verstanden werden. Siri ist mit von der Partie und kann innerhalb der App aktiviert werden.

Voraussetzung neben der aktuellen Version der PayPal-App ist iOS 10 sowie ein Fingerabdruckleser. Zur Authentifizierung muss sich der Nutzer über Touch ID identifizieren – ohne diese Identifizierung findet kein Geldtransfer statt.

PayPal benötigt Zugriff auf Kontakte

Überweisungen können an alle Kontakte durchgeführt werden, die im Telefonbuch des Anwenders zu finden sind. PayPal benötigt hierzu also einen Zugriff auf die Kontakte. Darüber hinaus muss die Nutzung von Siri einmalig vorab bestätigt werden.

Version 6.7.0 von PayPal für iOS steht ab sofort zum Download bereit. Die App wiegt 190 MB und bietet nun neben der erwähnten Siri-Unterstützung auch die Möglichkeit, PayPal direkt innerhalb der App an Freunde zu empfehlen.

Auch Postbank unterstützt Siri

Neben PayPal setzt auch die Postbank auf Siri. Kunden der Bank können ebenfalls den Assistenten veranlassen, Überweisungen an Kontakte zu tätigen.

Quelle: golem.de



PayPal-App unterstützt Siri für schnelle Überweisungen
4,6 (92%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>