News & Rumors: 16. November 2016,

Apple entfernt über 47.000 Apps aus dem App Store

appstore
Logo des App Store

Aus dem Weg, hier kommt die Reinigung! Apple hat den App Store aufgeräumt, wie angekündigt. Im Oktober hat die Aktion ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. 47.300 Apps mussten im vergangenen Monat den App Store verlassen.

Aufgeräumter App Store

Die Kollegen von TechCrunch haben von Sensor Tower, einem App-Analytics-Unternehmen, eine Aufstellung bekommen, wie Apple mit der geplanten Säuberung des App Stores vorankommt. Das Unternehmen hatte im September angekündigt, Apps, die nicht mehr mit aktuellen iOS-Versionen laufen oder sich nicht an die Richtlinien halten, aus dem App Store zu entfernen.

Während durchschnittlich in den Monaten zuvor 14.000 Apps gelöscht wurden, waren es im Oktober 47.300 Stück, ein Plus von 238 Prozent. Die Apps kommen dabei aus allen möglichen Kategorien, die meisten von ihnen waren Spiele. Apple kündigte an, die Aktion starten zu wollen. Rigoros entfernt wurden dabei nur diejenigen Apps, die mit aktuellen iOS-Versionen gar nicht mehr starten. Bei den anderen räumte Apple den Entwicklern eine Frist von 30 Tagen ein, binnen der die App aktualisiert werden konnte.

Langfristiger Sinn der Übung soll sein, den App Store zu verbessern. Apple hat schon in der Vergangenheit einige Schritte unternommen, um das zu erreichen. So wurde das In-App-Abo-Modell verbessert, um es attraktiver zu machen. Können Entwickler Kunden eine längere Zeit binden, bekommen sie einen größeren Teil der Einnahmen.



Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>