News & Rumors: 19. November 2016,

China: Nutzer klagen über iPhone-Akku-Probleme

iPhone 6
iPhone 6 und iPhone 6 Plus

Apple steht in China vor einem Problem: Mehreren Berichten zufolge klagen immer mehr Nutzer im Reich der Mitte über Probleme mit den Akkus im iPhone 6 und iPhone 6S. Diese würden sich automatisch abschalten, obwohl vorher noch ein Akkustand von mehr als 50 Prozent angezeigt wurde. Ein Neustart sei danach auch nicht ohne Weiteres möglich, heißt es weiter.

Den Berichten von NetEase und ZDNet zufolge haben sich bereits mehrere Dutzend Anwender in China über das genannte Problem beschwert. Die Geräte schalten sich „grundlos“ ab, obwohl noch genug Akkustand zur Verfügung steht.

Nun hat sich bereits die China Consumers Association eingeschaltet und Apple aufgefordert, die Beschwerden zu prüfen. NetEase zufolge ist Apple das Problem bekannt und Nutzern wird versichert, dass sie die Akkus ihrer iPhone 6 und iPhone 6S auf Kosten von Apple austauschen lassen können.

iPhones lassen sich nicht wieder einschalten

Der China Consumers Association nach handelt es sich nicht um ein Problem mit Überhitzung. Die Akkus schalten sich demnach unabhängig von der Betriebstemperatur ab. Damit nicht genug: Betroffene iPhones lassen sich danach nicht sofort wieder einschalten. Der angeblich leere Akku muss erneut an das Ladegerät angeschlossen werden, bevor ein erneutes Hochfahren des Geräts möglich ist.

Apple wird aufgefordert, die betroffenen Akkus nicht nur auszutauschen, sondern den dahinter liegenden Grund sorgfältig zu erforschen. CCA hat Apple nun zehn Tage gegeben, um Lösungsvorschläge zu unterbreiten.

Quelle: cnet.de



China: Nutzer klagen über iPhone-Akku-Probleme
4,05 (80,91%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 2 Kommentar(e) bisher

  •  Niki (19. November 2016)

    Ich hab das Problem auch und ich kenne 5 Freunde, die das gleiche haben. Ist also kein Problem, das nur China betrifft. Im Store würde mir versichert, das der Akku in Ordnung sei und auch die Diagnose per Hotline meinte dies. Mir wurde nur ein Austausch für 390€ angeboten. An der Hotline sagte man mir es sei ein Software Fehler und das Problem sei bekannt, man solle einfach abwarten. 😠

  •  Stefan (20. November 2016)

    Wieso in China? Das gleiche Thema geistert bereits seit Wochen in anderen Foren herum, die Apple Themen behandeln. Warum kommt ihr jetzt erst darauf? Schaut mal bei appgefahren nach, da gibt es bereits mehrere Beiträge zu dem Thema. In Deutschland sind genauso zig Benutzer von iPhone 6 und 6S betroffen. Ich frage mich, wann Apple hier endlich mal handeln will.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>