News & Rumors: 22. November 2016,

Galaxy S7: Samsung soll eine glänzende, schwarze Option planen

Samsung Galaxy S7 Edge
Samsung Galaxy S7 Edge

In Kürze feiert das Samsung Galaxy S7 seinen ersten Geburtstag. Das hält Samsung aber nicht davon ab, noch einmal die angebotenen Farbkombinationen zu überdenken. Offenbar will man ein schwarz glänzendes S7 anbieten, das der Beschreibung nach frappierend an das iPhone 7 in Diamantschwarz erinnert.

Alles Zufall

Das iPhone 7 ist wieder in Schwarz zu haben. Je nach Geschmack glänzt es oder es ist matt, aber immerhin dunkler als Spacegrau. Doch es gibt einen Hersteller, der das nicht auf sich sitzen lassen will. Wie schon in der Vergangenheit will Samsung die Lücke zu Apple über die Farbe schließen.

Einem Bericht des Korea Herald zufolge soll das Samsung Galaxy S7 ab Anfang Dezember zusätzlich zu den bislang erhältlichen Farben auch in Schwarz kommen, einem glänzenden Schwarz, um genau zu sein. Das Unternehmen erhofft sich dadurch, Kunden zurückzugewinnen, die sich für das Smartphone interessieren würden, aber aufgrund der Farbe zur Konkurrenz greifen.

Samsung hat bei Smartphones derzeit mit Absatzproblemen zu kämpfen, da das Debakel um das Galaxy Note 7 mit seinem entzündlichen Akku nicht unbedingt für Vertrauen gesorgt hat. Aber dass die Koreaner nach der Vorstellung einer neuen Farboption beim iPhone nachziehen, ist andererseits auch nicht neu, denn das gab es schon beim iPhone 5s (Gold) und beim iPhone 6s (Roségold).



Galaxy S7: Samsung soll eine glänzende, schwarze Option planen
4 (80%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Apple siegt bei Studie zur Kundenzufriedenheit Eine jüngst erschienene Umfrage zur Kundenzufriedenheit sieht Apple unangefochten an der Spitze - auf breiter Front. Befragt wurden knapp 50.000 Verbr...
NSA-Affäre: Apple und co. sprechen nicht vor Unter... Apple und andere amerikanische Tech-Firmen haben es in letzter Sekunde abgelehnt vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages Stellung zur NSA--...
Reparaturprogramm für Akkus der ersten iPod Nanos ... Ein  Reparaturprogramm aufgrund überhitzender Akkus für den iPod Nano von 2005 wurden von Apple eingestellt. Die Zukunft des MP3-Spielers von Apple is...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>