Empire: 23. November 2016,

EaseUS Data Recovery Wizard: Gelöschte Dateien einfach wiederherstellen

bildschirmfoto-2016-11-20-um-14-18-23

Es ist jedem schon einmal passiert: Man hat etwas gelöscht, das man wirklich nicht verlieren hätte wollen. Doch dann ist es zu spät. Oder doch nicht? Mit dem EaseUS Data Recovery Programm für den Mac können bereits gelöschte Dateien extrem schnell und einfach wiederhergestellt werden. Und das sogar kostenlos!

Funktionen und Features

Egal ob eure Dateien durch Löschung, Formatierung oder einen Virus nicht mehr vorhanden sind, der „Recovery Wizard“ (Zauberer) hilft euch dabei, dass ihr sie wieder zu Gesicht bekommt. Das Ganze funktioniert mit den meisten gängigen Alltagsdaten. Allerlei Videos, Fotos, Dokumente aber auch Emails und verschiedene Pakete können ohne Mühe wiedergefunden werden. Sogar das Wiederherstellen verlorener Daten vom Time Machine Backup-Laufwerk und den Mac Papierkorb wiederherstellen ist möglich. Das Programm scannt zunächst das zuvor ausgewählte Medium in einem Schnelldurchlauf, wodurch die meisten verlorenen Dateien schon erscheinen. Wenn man die gesuchten Daten jedoch noch nicht gefunden hat, kann man das Deep-Scan Feature benutzen. Mit diesem scannt die App das Medium um einiges gründlicher und tiefer, was insgesamt aber deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt. Der Mac wird durch das Arbeiten des Wizards jedoch keineswegs heiß oder dreht den Lüfter unangenehm hoch. Das ist der Fall, weil die verlorenen Dateien ja nicht wirklich wiederhergestellt werden. Tatsächlich macht das Programm die gelöschten Daten nur wieder sichtbar.

bildschirmfoto-2016-11-20-um-13-53-47

Anleitung und Workflow-Review

Bei jedem Öffnen des Programmes wird man sogleich gefragt, welche Datei man gerne wiederherstellen möchte. Hier hat der Nutzer die Auswahl zwischen Grafiken, Audio-Dateien, Videos, Emails, Dokumenten, Archiven und vielen anderen. Wählt man einfach alle an, so sucht das Programm nach sämtlichen gelöschten Daten. Mit einem weiteren Klick wird das Medium ausgewählt, das man scannen möchte. Das kann die Computer-Festplatte (SSD) oder auch ein angehängter USB-Stick bzw. eine Speicherkarte sein. Anschließend wird gescannt und alle gefundenen Dateien, die wiederherstellt werden können, aufgelistet. Dies können unter Umständen mehrere Hundert sein. Es ist erstaunlich, ja sogar etwas unheimlich, wie viele alte Daten noch erscheinen bzw. zurückgeholt werden können. Ich konnte so zum Beispiel eine 30 MB große PowerPoint Präsentation erfolgreich auf meinem USB-Stick wiederherstellen, die ich vor einem Jahr gelöscht hatte.

Insgesamt ist das Programm sehr sauber und übersichtlich gehalten. Störende Menüs oder sinnlose Funktionen sucht man vergebens. Das ist wirklich nicht selbstverständlich, wenn man bedenkt, dass die Mac Datenrettung kostenlos ist.

bildschirmfoto-2016-11-20-um-13-55-03

Versionen des Data Recovery Wizard for Mac

Unterstützt werden bei allen Versionen alle Mac Betriebssystem ab OS X 10.6. Allerdings unterscheiden sich die Versionen durch den Funktionsumfang. Die Gratis-Version bietet immerhin 2 GB kostenlos an, was den meisten schon reichen dürfte, wenn man nicht gerade seine ganzen Urlaubsfotos verloren hat. Mit dem Data Recovery Wizard Pro können Daten in unbegrenzter Menge wiederhergestellt werden. Diese Pro Version kostet faire 85 Euro. Das gibt man jedoch gerne einmal aus, wenn verlorene Dateien auf dem Spiel stehen, an denen man vielleicht mehrere Jahre gearbeitet hat oder die wertvolle Erinnerungen in sich tragen. Der Super-GAU ist jedoch, wenn man seine Daten nicht mehr bekommt, weil der Mac nicht mehr bootet. In diesem Fall kommt die gut 100 Euro teure High-End Version zum Einsatz, welche sogar in dieser Situation Dateien wiederherstellen kann.

Bezahlt wird einmalig, wodurch der Käufer eine One-Time-Lizenz bekommt. Außer bei der Free-Version ist immer ein kostenloser technischer Support sowie eine Garantie für Lifetime-Upgrades mit im Paket.

Fazit

Der Data Recovery Wizard Pro von EaseUS überzeugt nicht nur durch die Idee, verlorene Dateien wieder zurück zu bekommen. Die erstaunlich übersichtliche und einfache Umsetzung verleiht dem Programm einen tollen Look und hilft auch Nutzern, die sich nicht so gut auskennen, ihre Dateien wiederherzustellen. Wir empfehlen zumindest die kostenlose Mac Datenrettung Software jedem Mac-Nutzer, da sie im Alltag unglaublich nützlich sein kann und Nerven und Zeit spart. Wer komplett abgesichert sein will, kann auch zur definitiv sinnvollen Investition in die Pro-Version greifen.



Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Jumper EZbook Air 8350 kaufen: Intel-Power im schl... Der chinesische Hersteller Jumper ist hierzulande leider noch ziemlich unbekannt, doch das völlig zu Unrecht. Die Geräte bieten nämlich für kleines Ge...
Vernee Apollo kaufen: VR-Smartphone endlich erhält... Der chinesische Hersteller Vernee ist noch nicht lange im Geschäft, doch als eines der ersten Geräte wurde unter anderem das "Apollo" vorgestellt. Nun...
Xiaomi Redmi 4 kaufen: Der Black Friday ist noch n... Obwohl der Black Friday am vergangenen Freitag stattfand und auch der diesjährige Cyber Monday seit gestern der Historie angehört, gibt es natürlich i...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert