News & Rumors: 23. November 2016,

„iPhone 8“: Glas-Gehäuse wird für drahtloses Laden benötigt

iphone7p
iPhone 7 (Diamantschwarz)

Es wurde bereits gerüchtehalber darüber spekuliert, ob das kommende iPhone womöglich mit einem Glas-Gehäuse versehen wird, das zuletzt bei iPhone 4/4s Verwendung fand. Ein Analyst geht fest davon aus und erklärt das damit, dass Apple das kabellose Aufladen auf sein Smartphone bringen will.

Glas spart Kabel

Bei anderen Smartphone-Herstellern ist es schon längst ein alter Hut und selbst Apple hat bei der Apple Watch schon das drahtlose Laden eingeführt. Nur beim iPhone gibt es das noch nicht. Laut Ming-Chi Kuo von KGI Securities soll sich das im kommenden Jahr ändern. Mit dem „iPhone 8“ soll Apple das drahtlose Aufladen einführen. Aber dafür muss das Gehäuse geändert werden.

Momentan sind iPhones auf der Rückseite aus Aluminium. Für drahtloses Laden ist das aber ungünstig, weil das den Wirkungsgrad einschränkt. Besser geeignet wäre eine Glasrückseite. Das hätte zudem den Effekt, dass man glänzende Oberflächen leichter und robuster herstellen könnte, weil Glas nicht so leicht zerkratzt.

Kuo geht davon aus, dass alle 2017er Modelle mit der Möglichkeit ausgestattet werden, kabellos geladen zu werden. Allerdings sind sich seine Quellen nicht sicher, ob Apple jedem Gerät auch das dafür notwendige Zubehör beilegt. Er hat in vergangenen Berichten schon durchklingen lassen, dass sich Apple ohnehin weiter differenzieren möchte, dass OLED-Bildschirme beispielsweise in einer gesonderten Ausgabe kommen.



„iPhone 8“: Glas-Gehäuse wird für drahtloses Laden benötigt
4,47 (89,41%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>