News & Rumors: 3. December 2016,

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen

airpods_ear-ebdf5e3dabd88dce
AirPods im Ohr - Apple

Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgeliefert werden, heißt es laut einem Bericht von heise online, die sich auf MacRumors beziehen.

Tim Cook selbst hat sich für die Verzögerung entschuldigt und auf die Frage eine Kunden, ob die Geräte in „einem oder sechs Monaten“ erhältlich sein werden geantwortet, dass die AirPods in den „nächsten Wochen“ endlich ausgeliefert werden sollen. Apple braucht also noch etwas mehr Zeit .

Einen konkreten Termin für den Verkaufsstart der neuen Kopfhörer von Apple gibt es allerdings nach wie vor nicht. Zunächst war die Rede davon, dass die Geräte Ende Oktober auf den Markt kommen sollen. AirPods wurden zusammen mit dem iPhone 7 im September vorgestellt worden. Bekanntlich verfügt das neue iPhone nicht mehr über einen Kopfhörerbuchse, so dass die AirPods besonders stark begutachtet wurden.

Bugs in Vorserienmodell

Die verzögerte Einführung der AirPods könnte mit Problemen bei der Software-Kommunikation des neuen Funkchips W1 zusammenhängen. Journalisten, die ein Vorserienmodell testen durften, berichteten schon zu Beginn von einer fehlerhaften Bedienung der AirPods. Die Steuerung der drahtlosen Kopfhörer geschieht vollständig über den digitalen Assistenten Siri, der durch zweimaliges Tippen auf die AirPods aktiviert werden kann. Selbst die Lautstärke der abgespielten Musik soll sich nur mit Siri ändern lassen.

Quelle: heise online



AirPods: Auslieferung soll bald beginnen
3.75 (75%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>