News & Rumors: 4. Dezember 2016,

Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein

thumb – Apple Maps auf iPhone 5
Apple Maps auf einem weißen iPhone 5

Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten von Drohnen setzen.

Einem Bericht von Bloomberg zufolge möchte Apple bei der Weiterentwicklung von Apple Maps in Zukunft auf die Dienste von Drohnen setzen. Diese sollen zur Luftbildvermessung eingesetzt werden. Ziel der Aktion soll es sein, Apple Maps genauer zu machen. Dazu sollen Drohnen über Städte fliegen und Informationen sammeln.

Eine entsprechende Abteilung soll dem Bericht zufolge in Seattle aufgebaut werden. Die amerikanische Großstadt entwickelt sich immer mehr zu einem Zentrum der Drohnenforschung – auch Amazon testet die Zustellung von Lieferungen derzeit in Seattle. Angeblich haben erste Amazon-Mitarbeiter des Drohnenprogramms bereits die Seiten gewechselt und arbeiten künftig für Apple.

Mit Drohnen über Städte und Gebäude zu fliegen ist in de USA untersagt. Lediglich bestimmte Gebiete sind mit einer Lizenz der US-Luftfahrtbehörde FAA ausnahmsweise überfliegbar, Apple hat sich eine solche Lizenz im Frühjahr 2016 besorgt und steht damit bei der Erprobung von Drohnenflügen für die Verfeinerung von Apple Maps rechtlich auf der sicheren Seite.

Zukunft von Apple Maps?

Apple Maps fristet auch vier Jahre nach dem Start ein Nischendasein. Seit 2012 bietet der Konzern eigenes Kartenmaterial an, das wie bei Google auch mit Autos mit Kameras zusammengetragen wird. Gerade zu Beginn war Apple Maps derart fehlerhaft, dass sich Tim Cook gezwungen sah, sich in einem offenen Brief für die minderwertige Qualität zu entschuldigen.

Quelle: golem.de



Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein
4,18 (83,64%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>