Empire: 17. Dezember 2016,

Vernee Apollo kaufen: MediaTek-Power und VR-Support

vernee-apollo-gearbest-cover
Vernee Apollo

moo

Vernee gilt noch immer als Newcomer im hiesigen Smartphone-Geschäft, doch das Apollo ist schon ein ziemlich ausgereiftes Gerät. Lange wurde es angekündigt, nun ist endlich erhältlich. Für einen akzeptablen Preis bekommt ihr hier ein stark ausgestattetes Phablet mit dem gewissen Etwas.

Zusammen mit der passenden Brille könnt ihr das Apollo nämlich einfach vor die Augen schieben und habt so die Möglichkeit, sogar ohne einen potenten Gaming-PC in die Welt von VR einzutauchen. Möglicherweise hat man sich hier ein wenig bei Samsung inspiriert, denn das Konzept kennt man schon von der Gear VR. Der Einstiegspreis ist hier aber deutlich höher. Damit man auch keine Pixel erkennt, sind auf dem 5,5 Zoll großen Display ganze 2560 x 1440 Pixel zu finden – das bedeutet im Klartext eine Pixeldichte von 538 PPI.

Neuer Helio X25

Als Chip ist ein MediaTek Helio X25 mit zehn Kernen für genügend Power für Spiele und Videos verbaut, der für alle alltäglichen Aufgaben auch in Zukunft noch ausreichen sollte. Begleitet wird er von vier Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Flash-Speicher, die per microSD problemlos erweitert werden können. Die Kameras sind mit beeindruckenden Sensoren mit 21 MP hinten und 8 MP auf der Front ausgerüstet. Ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite darf natürlich nicht fehlen, mit dem Akku von 3.180 mAh solltet ihr gut über den Tag kommen und dank Dual-Band-WiFi seid ihr schnell im Netz unterwegs.



Vernee Apollo kaufen: MediaTek-Power und VR-Support
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert