News & Rumors: 31. Dezember 2016,

iPhone-Produktion in USA? Zulieferer wollen nicht folgen

Apple Apfel – Foto aus einem Store
Apple Apfel - Foto aus einem Store

Während Apple mehreren Berichten zufolge ein Verlegung der iPhone-Produktion von China in die USA prüft, haben mehrere Zulieferer einen Wechsel des Standorts ausgeschlossen.

Der künftige Präsident der USA, Donald Trump, hatte Apple im Wahlkampf als eines der Unternehmen genannt, die „dazu gebracht werden sollen“, ihre Geräte in den USA herzustellen. Apple-Chef Tim Cook sieht den Grund für die Produktion in China nicht in geringeren Kosten, sondern in der Qualifikation und der schieren Masse der Mitarbeiter.

Schon im Juni 2016 soll Apple die größten iPhone-Zulieferer angewiesen haben, einen möglichen Standortwechsel der Produktion von China in die USA zu prüfen. Derzeit lässt Apple so gut wie alle Produktionsschritte in China durchführen. Lediglich die Endmontage des Mac Pro wird in den Vereinigten Staaten durchgeführt – das Gerät wurde nach dem Release allerdings kein einziges mal aktualisiert.

Lens Technology bleibt in China

Dem taiwanischen IT-Nachrichtendienst Digitimes zufolge hat sich nun auch Lens Technology mit der Thematik befasst und Apple eine Absage erteilt. Eine Verlagerung der Produktion soll „aus diversen anderen Gründen“ nicht rentabel sein. Lens Technology beschäftigt rund 70.000 Mitarbeiter und fertigt das Abdeckglas für das iPhone-Display.

Auch Foxconn als weiterer wichtiger Zulieferer hat sich schon vor Monaten als „wenig enthusiastisch“ aufgrund der „zwangsläufig höheren Produktionskosten“ geäußert. Einer Prüfung der Verlagerung hat Foxconn aber trotzdem zugestimmt, anders als Pegatron.

Quelle: cnet.de



iPhone-Produktion in USA? Zulieferer wollen nicht folgen
4,17 (83,48%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>