News & Rumors: 3. Januar 2017,

iPhone 7 kaufen: So findet ihr den besten Deal

iphone7-family
iPhone 7 Family (iPhone 7 Plus, iPhone 7, iPhone SE)

Das iPhone 7 ist seit Mitte September auf dem Markt, mittlerweile sind die ersten Erfahrungen gesammelt und die ersten Bugs behoben. Es gibt sogar schon die AirPods zu kaufen. Das iPhone 7 ist allerdings im Premium-Segment angesiedelt und damit entsprechend teuer – aber wer bei der Anschaffung sparen möchte, muss nur den besten Deal finden.

Das iPhone, jetzt auch bezahlbar

Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an das erste iPhone. Es war einem starken Hype ausgesetzt und ziemlich teuer. Nicht nur war der Vertrag, der zwangsweise bei T-Mobile abgeschlossen werden musste, monatlich sehr kostspielig, auch die einmalige Anzahlung war teuer. Aber die Zeiten sind mittlerweile vorbei.

Man findet mit ein wenig Recherche schon Tarife, die unter 50 Euro im Monat kosten. Dabei wird das Smartphone für einen obligatorischen Euro beigesteuert. Das bezieht sich freilich auf das „kleinste“ Modell, aber das hat in der aktuellen Generation auch schon 32 GB Speicherplatz.

Die Tarife unterscheiden sich dabei vor allem im Netz, das genutzt wird. Derer gibt es in Deutschland drei Stück: Telekom, Vodafone und o2. Alle drei Netzbetreiber haben Angebote, bei denen das iPhone zum günstigen Kaufpreis dazugegeben wird. Sie kommen mit mindestens 1 GB LTE-Traffic (bei o2 sogar 8 GB), All-Net-Flat und SMS-Flatrate. Außerdem ist EU-Roaming dabei, sodass die Nutzung im Ausland keine Zusatzkosten verursacht. Eine Übersicht findet ihr beispielsweise bei Sparhandy.de.

Lohnt der Vertrag noch?

Häufig stellt sich die Frage, ob ein Handyvertrag überhaupt noch zeitgemäß ist. Die Antwort darauf kann lauten: Er ist es wieder. Es gab eine Zeit, in der hat sich das Unterfangen wirklich nicht gelohnt. Je nachdem, welche Strategie man verfolgen möchte, sind die Zeiten aber vorbei. Gerade das Upgrade des iPhone 6s auf iPhone 7 hat gezeigt, dass man nicht unbedingt jedes Jahr ein neues Smartphone benötigt, dafür sind die Unterschiede zu gering. In dem Fall ist ein Vertrag zuweilen recht günstig. Lediglich wer jedes Jahr ein neues Smartphone wünscht, fährt besser mit einer Anschaffung abseits der Angebote von Netzbetreibern.

Geht man letztere Strategie, ist Sinn der Übung, beim Handytarif zu sparen und jedes Jahr ein neues Smartphone zu kaufen. Die alte Generation wird auf Plattformen wie eBay verkauft, damit die Neuanschaffung nicht zu teuer ist. Das funktioniert besonders gut beim iPhone, da dieses sehr wertstabil ist.

Sparhandy ist übrigens schon seit 16 Jahren ein kompetenter Partner, wenn es darum geht, ein Handy mit dem günstigsten Angebot zu finden. Das zeigen auch immer wieder Kundenerfahrungen. Sparhandy ist ein Vergleichsportal, das die günstigsten Angebote auflistet, wobei der Fokus auf dem Gerät liegt.



iPhone 7 kaufen: So findet ihr den besten Deal
3,72 (74,4%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert