News & Rumors: 7. Januar 2017,

Apple steckt eine Milliarde in Softbank

Apple
Apple - Logo

Apple begeht eine engere Zusammenarbeit mit der japanischen Softbanks. Insgesamt werden eine Milliarde Dollar in Softbanks Global Technology Fund gesteckt – andere Unternehmen gehen sogar noch eine Schritt weiter und investieren mehr als Apple.

Bereits Mitte der Woche wurde die Partnerschaft verkündet. Apple möchte mit der Milliarde Dollar für das Risikokapitalvorhaben in Technologien investieren, die für Apple „strategisch wichtig“ sein könnten. Der Global Technology Fund, an den das Geld fließt, gehört zum japanischen Technikkonzerns Softbank Group. Die Gerüchte der letzten Wochen haben sich damit bestätigt.

Der Global Technology Fund soll laut Softbank-Chef Masayoshi Son weltweit mehr als 100 Milliarden Dollar einsammeln. Zu den größten Geldgebern gehört der Staatsfonds Saudi-Arabiens, der sich mit gleich 45 Milliarden Dollar beteiligt. Von Softbank selbst kommen 25 Milliarden Dollar. Zuletzt hatte Softbank den Chip-Designer ARM Holdings für 30 Milliarden Dollar gekauft und hohe Investitionen in den US-Mobilfunkanbieter Sprint getätigt.

Apple und Softbank sind seit langem Verbündete. So werden zum Beispiel die System-on-a-Chip für iPhone und iPad von ARM Holdings hergestellt. Softbank ist zudem Vertriebspartner für iPhones in Japan.

Treffen mit Donald Trump

Mitte Dezember hatte das Wall Street Journal erstmals über eine mögliche Beteiligung Apples am Global Technology Fund von Softbank berichtet. Softbank-Chef Masayoshi Son war zuletzt nach einem Treffen mit Donald Trump ins Licht der Öffentlichkeit geraten, bei dem es um eine Investition in Höhe von 50 Milliarden Dollar in den USA geht. Die Summe ist Teil des Global Technology Fund

Quelle: heise online



Apple steckt eine Milliarde in Softbank
4,15 (83%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>