News & Rumors: 11. Januar 2017,

Gerüchte: AR-Brille von Apple noch in 2017

Apple Logo
Apple Apfel in einem Store - Bild: wafitz, CC BY-SA 3.0

Apple und Carl Zeiss arbeiten angeblich an einer VR-Brille. Ein Marktstart noch in 2017 wäre denkbar.

Apple und der Kameraspezialist Carl Zeiss arbeiten Gerüchten nach an einer VR- oder AR-Brille. Das berichtet der Tech-Blogger Robert Scoble. Dabei beruft er sich auf einen anonymen Mitarbeiter von Carl Zeiss, den er auf der CES getroffen haben könnte. Carl Zeiss hatte seinen Stand im AR-Bereich, stellte aber keine VR- oder AR-Produkte aus. Auf seine in den Raum geworfene Bemerkung „Tim lässt euch nicht“ sollen die Standmitarbeiter nervös gelächelt haben.

Marktstart schon dieses Jahr?

Die Quelle des bloggers hält eine Veröffentlichung dieses Produkts noch in diesem Jahr für möglich. Tim Cook hatte VR verschiedentlich als interessante Technologie bezeichnet, blieb aber wie üblich wage.

Apple-Patent-Skizze für VR-Brille

Apple-Patent-Skizze für VR-Brille

Ein erstes Produkt in 2018 sehen Branchenbeobachter als eher wahrscheinlich an. Redakteure von heise.de waren unterdessen vom aktuellen Stand der VR respektive AR-Anwendungen alles andere als begeistert. Es seien in Las Vegas überhaupt keine neuen interessanten Anwendungen gezeigt worden.



Gerüchte: AR-Brille von Apple noch in 2017
3,83 (76,67%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>