News & Rumors: 11. January 2017,

Pokemon Go wurde in China verboten

thumb – Pokemon GO App
App-Icon von Pokémon GO

Die chinesischen Behörden haben Pokemon Go für alle Chinesen und Touristen verboten. Das AR-Spiel gefährde die nationale Sicherheit, heißt es.

Während bei uns der Pokemon Go-Hype schon wieder abebbt, hat die chinesische Medienaufsichtsbehörde das Spiel nun verboten. Weder Chinesen, noch ausländische Touristen dürfen Pokemon Go noch in China spielen.

Apple Watch, Fitness + Pokemon Go – Bild: Apple

Das Spiel gefährde nicht nur die persönliche, sondern gar die nationale Sicherheit. Während es auch in westlichen Ländern verschiedentlich zu Unfällen kam, die durch abgelenkte Pokemon Go-Spieler verursacht wurden, dürfte das Verbot in China eher politisch motiviert sein.

Google Maps als Grund vermutet

Es existieren diverse ähnliche Spiele chinesischer Entwickler, doch Pokemon Go setzt auf Googles Kartendienst Maps, der aber ist in China ebenfalls blockiert. Wie aus Agenturberichten hervorgeht, habe Pokemon go-Entwickler Niantic aktuell nicht vor sich um eine Veröffentlichung in China zu bemühen.



Pokemon Go wurde in China verboten
3.64 (72.86%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>