News & Rumors: 13. Januar 2017,

Eine Billion Dollar: Wie viel Apple mit iOS-Geräten verdient hat

iOS 10 Home-Screen auf iPhone und iPad – Bild: Apple
iOS 10 Home-Screen auf iPhone und iPad - Bild: Apple

Apple hat bald eine Billion Dollar mit iOS und daraus resultierenden Geschäftsaktivitäten verdient. Es brauchte dafür rund zehn Jahre.

Analysten von Asymco haben eine etwas abenteuerliche Rechnung aufgestellt: Demnach steuert Apple Mitte des Jahres auf einen Erlös von einer Billion Dollar zu, die durch Geschäfte mit der iOS-Plattform erwirtschaftet wurde. Apple brauchte dafür zehn Jahre. Die Zahlen beziehen effektiv alle Hard- und Softwareverkäufe im Mobilbereich seit 2007 ein.

Gesamte i-Familie und Apps zusammengezählt

Dazu zählen alle jemals verkauften Modelle von iPod Touch, iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV. Das sind Stand heute etwa 1,6 Milliarden Geräte.

Tim Cook Verbreitung iOS 10 im Vergleich mit Android – Apple-Keynote

Dazu kommen noch alle durch Verkäufe von Apps und Medien im iOS App Store generierten Erlöse. Freilich sind solche Zahlen lediglich Zahlenspiele, wenn auch interessante. Eine wirtschaftlich relevante Kennzahl ergibt sich daraus nicht.



Eine Billion Dollar: Wie viel Apple mit iOS-Geräten verdient hat
4,25 (85%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








 1 Kommentar(e) bisher

  •  gast22 (13. Januar 2017)

    Verdienen ist nur mit Gewinn gleichzusetzen. Hier ist die Rede vom Umsatz. Beides sind wirtschaftliche Grundbegriffe.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>