News & Rumors: 26. Januar 2017,

Apple schiebt Public Beta von iOS 10.3 und macOS 10.12.4 nach

iOS 10 Home-Screen auf iPhone und iPad – Bild: Apple
iOS 10 Home-Screen auf iPhone und iPad - Bild: Apple

Apple hat heute Abend die ersten öffentlichen Betas von iOS 10.3 und macOS 10.12.4 freigegeben. Die Aktualisierungen können ab sofort geladen werden.

Wer am Public Beta-Programm für freiwillige Tester teilnimmt, kann nun Public Beta 1 von iOS 10.3 und macOS 10.12.4 laden. Apple hat die öffentlichen Testversionen soeben nachgeschoben.

MacOS 10.12.4 Beta 1 / MacRumors

iOS 10.3 bringt unter anderem die Funktion „Find my AirPods“ und aktualisiert alle iPhones und iPads auf das Dateisystem APFS, das auch schon in macOS Sierra enthalten ist. MacOS 10.12.4 bringt Night Shift auf den Mac, das bereits seit iOS 9 Teil von Apples Mobilbetriebssystem ist.

Nicht auf Produktivmaschinen verwenden

Was im Zusammenhang mit öffentlichen Testversionen von Zeit zu Zeit erwähnt werden sollte ist, dass Public Betas noch immer Betas und als solche nicht für die Nutzung auf produktiv eingesetzten Geräten vorgesehen sind. Am Mac empfiehlt sich etwa die Installation auf einer weiteren Partition. Mit Blick auf die Konvertierung von iOSGeräten zu APFS ist ein vollständiges Backup vor dem Einspielen der Beta hier noch empfehlenswerter als ohnehin.



Apple schiebt Public Beta von iOS 10.3 und macOS 10.12.4 nach
4,12 (82,35%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 1 Kommentar(e) bisher

  •  Martin Gartner (28. Januar 2017)

    AFPS wird noch nicht in macOS Sierra verwendet!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>