News & Rumors: 29. Januar 2017,

Dropcam-Gründer Greg Duffy wechselt zu Apple

Bildschirmfoto_2017-01-27_um_09-4e4ee7fb61882bc0
Bild: Dropcam-Promo

Mit dem Dropcam-Gründer Greg Duffy hat Apple eine weitere spektakuläre Neuverpflichtung an sich binden können. Duffy hatte seine Firma an die Google-Tochter Nest verkauft, die als Produzent von Smart Home Geräten auftritt.

Bei Apple soll Duffy an einem nicht näher benannten „Spezialprojekt“ arbeiten, heißt es in verschiedenen berichten. Worum es sich bei diesem Projekt handelt und welche Aufgabe der Dropcam-Gründer erfüllen wird, ist bisher unklar.

Mitte 2014 hatte Duffy seine Firma für kolportierte 555 Millionen Dollar an Nest verkauft. Dropcam stellt verschiedenen Geräte zur Überwachung her. Das bekannteste Produkt ist eine vernetzte Überwachungskamera, mit der Aufnahmen auf einem Server gespeichert und von überall aus einsehbar sind.

Probleme mit Nest-Chef

Nach der Übernahme durch Nest hatte Duffy zunächst weiter für die Google-Tochter gearbeitet, das Unternehmen dann aber Anfang 2015 im Streit verlassen. Nest-Chef Tony Fadell bezeichnete er angeblich als „tyrannischen Bürokraten“, mit dem er nicht zusammen arbeiten könne. Fadell selbst ist auch kein Unbekannter – er war früher bei Apple maßgeblich an der Entwicklung des iPods beteiligt. Wohl auch als Reaktion auf Duffs Kritik räumte Fadell Mitte 2016 seine Position.

Bereits vor Duffy ist auch Nests Technikchefin Yoky Matsuoka vor zwei Jahren zu Apple gewechselt. Mittlerweile arbeitet sie aber wieder bei Nest. Das Unternehmen will Sicherheitskameras und Rauchmelder bald auch in Deutschland auf den Markt bringen. Einen Termin dazu gibt es aber noch nicht.

Quelle: heise online



Dropcam-Gründer Greg Duffy wechselt zu Apple
3,71 (74,29%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>