News & Rumors: 7. Februar 2017,

Neue Betas für iOS,, watchOS und tvOS verfügbar

iOS 10 thumb
iOS 10 Home-Screen auf iPhone und iPad - Bild: Apple

Am gestrigen Abend hat Apple neue Beta-Versionen für seine diversen Betriebssystemlinien veröffentlicht. iOS 10.3 bringt unter anderem das Feature „Find my AirPods“ und mit macOS 10.12.4 kommt Night Shift auf den Mac.

gestern Abend war wieder Beta-Abend: Apple versorgte Entwickler mit aktualisierten Testversionen. Die Beta 2 von iOS 10.3, macOS 10.12.4, watchOS 3.2 und tvOS 10.2 erhielten jeweils Beta 2.

AirPods, iPhone 7 (Diamantschwarz) – Apple

iOS 10.3 beinhaltet unter anderem ein überarbeitetes Design der Podcast-App und die Funktion „Find my AirPods“, die verlorengegangene Drahtlosohrhörer mit Einschränkungen orten kann.

Kinomodus für die Watch

watchOS 3.2 bringt den bereits länger diskutierten Kinomodus. Er bewirkt unter anderem, dass die Watch sich im Kino beim Heben der Hand nicht mehr einschaltet. Außerdem soll durch die Watch ein vergleichbarer Modus am iPhone aktiviert werden können. Dieser ist indes noch nicht Teil von iOS 10.3. Die nächste Version von macOS bringt den vom iOS-Device bekannten Nachtmodus Night Shift auf die meisten neueren Macs. tvOS 10.2 schließlich ergänzt vor allem für Entwickler relevante Eigenschaften wie ein verbessertes Mobile Device Management. Alle Betas können von registrierten Developern geladen werden. Mit einer Public Beta von iOS 10.3 und MacOS 10.12.4 ist heute oder morgen zu rechnen, wenn Apple seiner zuletzt verfolgten Linie treu bleibt.



Neue Betas für iOS,, watchOS und tvOS verfügbar
4,75 (95%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 1 Kommentar(e) bisher

  •  Klugscheißer (7. Februar 2017)

    Welcher Praktikant ist denn hier am Werk?

    Außer „iOS“ ist NICHTS in der Headline richtig geschrieben. Immerhin wurde es dann auch im Text konsequent falsch geschrieben. Davon abgesehen gab es nicht einmal ein Update für macOS. Bei den Apple-Developern steht, dass macOS zuletzt Ende Januar aktualisiert wurde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>