News & Rumors: 18. Februar 2017,

Apple Campus 2.0 soll Touristen aus aller Welt anlocken

hq720

Der neue Apple Campus 2.0 ist noch nicht mal fertig, doch Apple preist das Bauwerk bereits als Touristenattraktion an. Der Eröffnungstermin steht nach wie vor nicht fest, rückt nach Verzögerungen im Bau jetzt aber deutlich näher.

Apple-CFO Luca Maestri ist von der Anziehungskraft des kreisrunden Campus 2.0 überzeugt. Auf der Goldman Sachs Technology and Internet Conference 2017 vor wenigen Tagen sagte er, dass der Komplex zu einer nationalen Sehenswürdigkeit werden könnte. Apple erwartet viel Interesse von Besuchern aus aller Welt. Derzeit geht Apple verschiedene Szenarien durch, um die erhofften Besucherströme zu lenken. Klar ist jetzt schon, dass es ein Besucherzentrum geben wird.

Vor Journalisten lobte Luca Maestri noch Steve Jobs für seine Vision eines neuen Campus: „Der Campus 2 war wirklich die Vision von Steve Jobs für unsere Mitarbeiter. Wir denken, es wird ein großartiger Ort für sie, um für viele, viele Jahre an neuen Innovationen zu arbeiten.“

Eröffnung rückt näher

Der Bau des Apple Campus lief nicht ohne Probleme ab. Zwischenzeitlich wurde der Generalunternehmer ausgetauscht und das Projekt hat derzeit eine Verspätung von zwei Jahren, Die Baukosten werden zum jetzigen Zeitpunkt mit fünf Milliarden Dollar angegeben, was auch an Apples Perfektionismus bezüglich der verwendeten Materialien liegt. Angeblich wurde sogar das Aussehen von Oberflächen, die nach Fertigstellung gar nicht zu sehen sind, genauestens überprüft. Betonstücke werden beim Zulieferer als auch nach der Anlieferung einzeln geprüft.

Quelle: heise online



Apple Campus 2.0 soll Touristen aus aller Welt anlocken
4,38 (87,5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>