News & Rumors: 27. Februar 2017,

Neue Betas von iOS, macOS und watchOS veröffentlicht

iOS 10 Home-Screen auf iPhone und iPad – Bild: Apple
iOS 10 Home-Screen auf iPhone und iPad - Bild: Apple

Wie häufig am Montag Abend hat Apple auch heute neue Betas für die diversen Betriebssystemlinien freigegeben. Developer können Beta 4 von iOS 10.3, macOS 10.12.4 und  watchOS 3.2 10.2 ab sofort laden.

Apple hat am heutigen Abend die vierte Beta der nächsten Versionen von iOS, macOS und watchOS für Entwickler freigegeben. iOS 10.3 wird unter anderem die Möglichkeit beinhalten verlorene AirPods zu orten, so lange sie mit dem iPhone via Bluetooth verbunden sind.

AirPods suchen / Screenshot - TechnikSurfer

AirPods suchen / Screenshot – TechnikSurfer

Außerdem werden Entwickler in der Lage sein auf App-Bewertungen im App Store zu antworten. Ferner wird Apples neues Dateisystem APFS Einzug in iOS halten. Entwickler, die die Beta installieren, sollten zuvor in jedem Fall ein Backup machen.

watchOS mit Theatermodus

macOS 10.12.4 ist ebenfalls in Beta 4 erhältlich. Es wird unter anderem Siri-Verbesserungen und den von iOS bekannten Night Shift-Modus bringen. Darüber hinaus sollen Verbesserungen beim PDF-Kit erfolgt sein, das zuletzt häufiger für schlechte Stimmung bei den Entwicklern sorgte. watchOS 3.2 wurde ebenfalls mit einer aktualisierten Beta versorgt. Das Smartphonebetriebssystem erhält den Theater Mode, der etwa im Kino aktiviert werden kann. Die letzten Updates hatte Apple vor einer Woche ausgegeben.



Neue Betas von iOS, macOS und watchOS veröffentlicht
3,94 (78,75%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>