News & Rumors: 11. März 2017,

Tesla-App für iOS bereitet Probleme

tesla2
Bild: Tesla App

Viele Nutzer der offiziellen Tesla-App für iOS berichten nach einem Update über diverse Probleme in der Kommunikation. Teils kann gar keine Verbindung mehr zum Auto hergestellt werden, heißt es. Eine Lösung ist bisher nicht in Sicht.

Die neuen Schwierigkeiten der Tesla-App treten nur nach einem Update auf die neue Version 3.0.0 auf. Manchmal sind nur bestimmte Funktionen der App nicht nutzbar und manchmal streikt die Kommunikation vollständig.

Türen lassen sich nicht öffnen

Im offiziellen Tesla-Forum beschweren sich derzeit viele Nutzer über das Problem, welches nicht auf eine Region beschränkt zu sein scheint. Fahrer aus Europa, Amerika, Asien und Australien meldeten sich bereits zu Wort. So lassen sich den Nutzerberichten zufolge die Türen des Autos nicht per App öffnen. Manche Tesla-Fahrer sollen mittlerweile ihre Schlüssel gleich zu Hause lassen und sich auf die Steuerung per App verlassen. Diese Nutzer sind besonders von den Problemen betroffen. Man stelle sich vor ein geparkter Tesla lässt sich nicht öffnen, weil die iOS-App keine Verbindung herstellen kann.

Auch der Ladestand des Teslas wird in der App derzeit nicht richtig dargestellt, was auch finanzielle Konsequenzen nach sich ziehen kann: Tesla stellt Fahrern Gebühren in Rechnung, wenn sie sich länger als nötig in den Aufladestationen befinden.

Um das Problem zumindest temporär aus der Welt zu schaffe hilft ein Neustart des iPhones oder ein kurzzeitiges Einschalten des Flugzeugmodus.

Quelle: heise online



Tesla-App für iOS bereitet Probleme
4,11 (82,22%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>