News & Rumors: 18. März 2017,

Apple Park: Bauarbeiten gehen weiter — Apple-Event fraglich

Apple Park – Luftbild (nah) – Screenshot
Apple Park - Luftbild (nah) - Screenshot

mooEin neues Drohnen-Video zeigt die aktuelle Entwicklung am Apple Park. Den Bildern zufolge dürfte es noch einige Zeit dauern, bis Apple mit dem Umzug beginnen wird.

Auch ein möglicher Apple Event, bei dem neue Produkte des Konzerns vorgestellt werden, wird in nächster Zeit wohl nicht auf dem Campus stattfinden können – dazu sind die Bauarbeiten noch nicht weit genug fortgeschritten. Das „Steve Jobs Theater“ genannte Gebäude, in dem über 1000 Menschen Platz finden, sieht auf den neuen Drohnen-Bildern ebenfalls alles andere als fertig aus. Hier wird Apple aller Voraussicht nach in Zukunft die Neuvorstellungen der Öffentlichkeit präsentieren.

„Steve Jobs Theater“ noch nicht fertig

Derzeit muss der Konzern immer wieder große Hallen anmieten, etwa in San Francisco das Yerba Buena Center oder den großen Saal im Moscone Center, um dem Ansturm Herr zu werden. Mit dem „Steve Jobs Theater“ bekommt Apple mehr Kontrolle über den Veranstaltungsort und kann das Gebäude bis ins kleinste Detail selbst planen, ohne auf externe Anbieter angewiesen zu sein.

Kosten von fünf Milliarden Dollar

Ein Umzug von über 12.000 Mitarbeitern in den Apple Park ist nach wie vor für April geplant. Dur diese Mammutaufgabe veranschlagt der Konzern sechs Monate, bis auch der letzte Mitarbeiter wieder voll einsatzfähig sein wird. Die Kosten für den Apple Park, der auch als Apple Campus 2 bezeichnet wird, sollen sich bislang auf über fünf Milliarden US-Dollar belaufen.

Quelle: heise online



Apple Park: Bauarbeiten gehen weiter — Apple-Event fraglich
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>