News & Rumors: 7. May 2017,

iPad-Verkaufszahlen sinken, Apple bleibt aber Nr. 1

ipad-pro-select-hero-201603_GEO_US

Das iPad verkauft sich zwar nicht sonderlich gut, verhilft Apple aber dennoch zu einer Spitzenposition in Sachen Tablet-Verkäufe. Die Zahlen sind seit drei Jahren rückläufig.

Jedes vierte Tablet, das im ersten Quartal dieses Jahres verkauft wurde, stammt von Apple. Das behauptet zumindest die Analysefirma IDC in einer neuen Schätzung. Demnach wurden in den ersten Monaten dieses Jahres 8,9 Millionen iPads verkauft. Dies entspricht 13 Prozent weniger als noch im ersten Quartal 2016. Der Gesamtmarkt bei Tablets ist um 8,5 Prozent geschrumpft.

Apples Marktanteil sinkt leicht

Beim Marktanteil musste Apple leichte Verluste hinnehmen: Es ging runter von 25,9 auf 24,6 Prozent. Samsung blieb fest auf dem zweiten Platz mit 16,2 Prozent Marktanteil, im Vorjahreszeitraum waren es 15,2 Prozent.

Als einziger Hersteller konnte Huawei mehr verkaufen als zuvor. – wenn auch auf einem relativ niedrigen Niveau von 2 Millionen auf 2,7 Millionen Tablets. Huawei erreichte damit einen Marktanteil von 7,4 Prozent und überholte Amazon, das mit seinen Fire-Tablets bei 6 Prozent liegt. Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo schließt die Top 5 mit einem Marktanteil von 5,7 Prozent ab.

Tablets mit Hardware-Tastatur gefragt

Der Markt rund um Tablets wird kleiner. Eine Ausnahme sieht die Analysefirma IDC aber dennoch: Tablets mit Hardware-Tastatur sind weiter im Rennen. Die Nachfrage soll sich hier in den nächsten Jahren sogar steigern. Neben Samsung und Huawei setzt unter anderem auch Microsoft mit seinen Surface auf diese Geräteklasse.

Quelle: heise online



iPad-Verkaufszahlen sinken, Apple bleibt aber Nr. 1
4.31 (86.25%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>