News & Rumors: 10. Mai 2017,

Nach Echo Show-Vorstellung: Welche Perspektiven hat ein Siri-Speaker?

Bringt Apple einen eigenen Smart Home-Lautsprecher zur WWDC? Die Gerüchte nehmen nach der Vorstellung von Amazons Echo Show wieder an Fahrt auf.

Gerüchte über einen smarten Lautsprecher auf Siri-Basis von Apple gab es zuletzt häufiger und das, obwohl Phil Schiller sich diesbezüglich eher skeptisch geäußert hatte. Nun schickte Amazon seinen Echo Show ins Rennen und prompt gehen die Spekulationen wieder los.

Amazon Echo Show - aftvnews Tatsächlich wird ein Markteintritt Apples ins Segment der smarten Lautsprecher mit Amazons letztem Schritt etwas wahrscheinlicher. Ein Bericht des Wirtschaftsnachrichtendienstes Bloomberg heizt die Spekulationen wieder an, ohne freilich neue Details zu enthüllen. Man übt sich in Mutmaßungen über die Perspektiven eines Siri-Lautsprechers.

Vorteile durch Apple Music

Der Echo Show arbeitet natürlich mit den hauseigenen Streamingdiensten Amazon Music Unlimited und der Foto-Cloud von Amazon zusammen. Weiterhin wird noch Spotify unterstützt. Klar, dass ein Siri-Lautsprecher mit Apple Music kooperieren würde, vielleicht auch mit Spotify. In a recent research note, analyst Ming-Chi Kuo said Apple may debut an Echo rival next month at the company’s annual developer’s conference. Apple employees have been testing a device at home for several months, according to people familiar with the matter.

Apple Music wird hier als möglicher Trumpf eines Siri-Speakeras gesehen, eine durchaus streitbare Ansicht. Auf der anderen Seite steht die Echo-Familie mit aktuell rund 70% Marktanteil bei smarten Lautsprechern in den USA und dem Marktplatz der Echo-Skills. Die sind zwar noch verbesserungsfähig und die Auswahl muss noch deutlich wachsen, aber Amazon ist hier dabei ein neues Ökosystem zu etablieren. Dem davonzulaufen oder es zu überholen, wird eine schwierige Aufgabe.



Nach Echo Show-Vorstellung: Welche Perspektiven hat ein Siri-Speaker?
4,12 (82,4%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>