News & Rumors: 13. Mai 2017,

Siri-Lautsprecher: Testphase soll begonnen haben

dcqehohll3cy5ytjkdvq
Siri (altes Design)

Apple arbeitet aller Wahrscheinlichkeit nach an einem Lautsprecher mit Siri-Unterstützung. Nun berichten verschiedene Medien, dass Apple-Miarbeiter das Gerät berits testen.

Intelligente Sprachassistenten gehören mittlerweile zur Grundausstattung von Smartphones und Tablets im Highend-Segment – so wie die Kamera auf der Rückseite. Allerdings werden die smarten Services beileibe nicht so häufig genutzt. Vor allem in der Öffentlichkeit mit ihnen zu sprechen, ist vielen nach wie vor unangenehm.

Sollte Apple tatsächlich an einem Siri-Lautsprecher arbeiten, liegt die Vermutung nahe, dass dieser über einen Touchscreen samt Kamera verfügen könnte – also im Grunde ein fest installiertes iPad mit Fokus auf Siri als intelligentes Interieur. Damit würden sie die aktuelle erste Generation der häuslichen KI-Assistenten überholen und nicht bloß gleichziehen. Denn anscheinend will auch Amazon die nächsten Version Echo mit einem Bildschirm ausstatten. Zudem bietet Apple seit 2010 mit Facetime einen eigenen Chat-Dienst für Videotelefonie an, der sich über das komplette Ökosystem von Apple erstreckt.

Gerüchte zufolge könnte dieser mit dem kommenden iOS-Update im Herbst sogar Gruppentelefonate ermöglichen. Eine Implementierung in eine Siri-Box wäre da nicht nur sinnvoll, sondern die logische Konsequenz.

Ankündigung auf der WWDC?

Noch hat Apple sich nicht zu einer wie auch immer gearteten Siri-Box geäußert. Wenngleich sich die Gerüchte hartnäckig halten, wird erst eine offizielle Ankündigung für Gewissheit sorgen. Als nächster möglicher Termin käme die Worldwide Developers Conference, kurz WWDC, Anfang Juni in Betracht.

Quelle: mobiflip



Siri-Lautsprecher: Testphase soll begonnen haben
3,71 (74,29%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>