News & Rumors: 15. Mai 2017,

Joboffensive: Apple investiert zuerst in Corning und sein Gorilla glass

thumb – Gorilla Glass 5
Gorilla Glass 5, Bild: Corning

Der US-Displayglashersteller Corning wird der erste Nutznießer von Apples US-Jobförderprogramm, wie das Unternehmen unlängst bekannt gab. Cupertino investiert rund 200 Millionen Dollar in die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen.

Unlängst kündigte Apple einen sogenannten Advanced Manufacturing Fund an, mit dem die Schaffung neuer Arbeitsplätze in den USA unterstützt werden soll, MacNotes berichtete. Zunächst wollte Apple rund eine Milliarde Dollar anlegen. Die Der erste Profiteur dieses Programms steht nun fest.

Corning Gorilla Glas 3

Corning Gorilla Glas 3

Wie Apple ankündigte, wird es rund 200 Millionen Dollar in die Zusammenarbeit mit Corning investieren. Das Unternehmen entwickelt seit Jahren besonders bruchsicheres Displayglas, das sogenannte Gorilla Glass, das bei vielen Smartphones zum Einsatz kommt.

Zehnjährige Zusammenarbeit

Wie Apple in einer Mitteilung erklärte, möchte man die vertrauensvolle Zusammenarbeit, die bereits seit mehr als zehn Jahren andauere, weiter ausbauen. Nach Unternehmensangaben hat die Kooperation bereits knapp 1.000 Jobs in den U’SA geschaffen. Apples Arbeitsplatzerzeuger dürfte bei der neuen US-Regierung gut ankommen. Präsident Trump hatte wiederholt gefordert mehr Fertigungskapazitäten in die USA zu verlagern und im Land zahlreiche neue Jobs versprochen.



Joboffensive: Apple investiert zuerst in Corning und sein Gorilla glass
4,17 (83,33%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>