News & Rumors: 23. May 2017,

Märkte am Mittag: MacBook-Verkäufe ziehen an

MacBook Pro 2016 (Silber)
MacBook Pro 2016 (Silber) - Apple

Apples MacBooks verkaufen sich gut. Was die Quartalszahlen bereits andeuteten, belegen nun auch Zahlen von TrendForce. Apple wuchs zudem gegen den Trend.

Apples Notebooks sind derzeit recht begehrt. Wie aktuelle Zahlen der Marktforscher von TrendForce zeigen, hat Apple im vergangenen Quartal rund 3,4 Millionen MacBooks verkauft, das entspricht einem Plus von 15,4%. Im Vorjahreszeitraum hatte Apple etwa 2,9 Millionen Einheiten abgesetzt.
Das MacBook Pro 2016 ist demnach durchaus ein Erfolg.

Apple weiter auf Platz fünf

Im ersten Quartal 2017 wurden laut TrendForce rund 37,81 Millionen Notebooks verkauft. Der Ausblick ist verhalten positiv.

TrendForce notebook analyst Anita Wang stated that the second-quarter shipment outlook remains positive as demand is still being generated by the arrival of new products and biddings for business notebook contracts. Total volume for the second quarter is projected to grow 1~3% year on year.

Während die vier größten Notebook-Hersteller HP, Asus, Dell und Lenovo allesamt Verluste hinnehmen mussten, konnte Apple zuletzt zulegen und bleibt mit einem Marktanteil von rund 9’% auf Platz fünf.

Apple Store Preisliste MacBook Pro 15 - Screenshot Apple.de

Apple Store Preisliste MacBook Pro 15 – Screenshot Apple.de

Zuletzt gab es Gerüchte, Apple könnte zur WWDC auch aktualisierte MacBooks vorstellen. Während die Pro-Linie lediglich ein CPU-Upgrade erhalten dürfte, vermutlich auf Intels Kaby Lake, stand auch ein aufgefrischtes MacBook Air 13 Zoll zur Diskussion. Dieses verbliebene Modell der Air-Reihe ist dem Vernehmen nach als günstiges Einstiegsmodell nach wie vor stark nachgefragt. Auch das 12 Zoll-MacBook dürfte einen praxistauglicheren Prozessor erhalten. TrendForce rechnet mit einem Wachstum der MacBook-Verkäufe von etwa 10% im laufenden Quartal.



Märkte am Mittag: MacBook-Verkäufe ziehen an
3.96 (79.17%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>